Donnerstag, 31. Dezember 2020

Tops und Flops - 2020 im Rückblick

 Irgendwie hatte man schon seit Ostern das sichere Gefühl, dass 2020 ein Flop ist. So total, das ganze Jahr. Aber als ich durch die Fotos des Jahres scrollte, sah ich auch viele tolle Momente. Spannende Tischtennisspiele im Garten, ein schöner Sommerurlaub, Wanderungen, Radtouren, kleine Gartenfeste in Familie, ein tolles Nähwochenende und noch ein wunderbarer Herbsturlaub an der Ostsee. 

Genäht und gebloggt habe ich auch in diesem Jahr. Aber ich habe festgestellt, dass es wieder weniger geworden ist. 18 Mal habe ich Kleidung für mich genäht. Vieles mag ich sehr, in einigem fühle ich mich unwohl. Manchmal verschätze ich mich eben doch noch in Bezug darauf was mir stehen könnte und was nicht.

Hier nun die Tops:


Wieder hauptsächlich Oberteile, aber auch zwei Hosen und ein Kleid.
Mein absoluter Favorit ist dabei das Shirt Vera. Bei den Hosen ist die Freizeithose Meine Jill bei mir sehr angesagt. Ich trage sie wirklich gern und oft.

Außerdem hier im Bild zu sehen: Short Julika, Kleid Candela, Frau Calla, Shirt NeleBasicshirtBluse Sombra.

Nicht so gut gefallen mir diese Werke:

Der Durchfallgrund bei dem Shirt Miaflora ist der von mir schlecht gearbeitet Beleg am Ausschnitt. Hier habe ich gleich zwei Fehler gemacht, das Vlies vergessen und die Kanten nicht noch einmal mit der Overlock versäubert. So rollt und schmuddelt der Beleg vor sich hin. Den Schnitt an sich finde ich nicht schlecht. 
Bei dem Kleid Marie, der Bluse Sydney und dem Top Zenzi liegt der Durchfallgrund im Bereich des Nicht-Wohlfühlens. Ich fühle mich nicht so richtig wohl in den Sachen, sie sind nicht "Ich".

Einige Pläne, die im Rückblickpost vom letzten Jahr erwähnt wurden, habe ich nicht umgesetzt. Dafür habe ich ja für 2021 die Pattern Parade ins Leben  gerufen.


Jetzt bleibt mir nur noch Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr zu wünschen, viel Gesundheit, Erfolg und Glück in 2021.

1 Kommentar:

  1. Ich mag solche Rückblicke ja sehr. Die sind auf einen Blick wirklich interessant. Deine Flops sind bei mir der Grund, weshalb ich nicht wirklich viel für mich nähe, das ist dann oft nicht meins. Deshalb verstehe ich dich da voll.

    LG Kati

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google: Datenschutzerklärung von Google

Print PDF