Mittwoch, 24. Oktober 2018

Wie gewünscht: Türkis

Bevor ich jetzt endlich meine Overlock zur Wartung geschickt habe, durfte sie noch ein wenig rattern. Warme Hosen sollten es noch sein und wir hatten uns im Urlaub einen kuscheligen Sweat dafür ausgesucht. Dazu fand ich noch passend einen Jersey im Regal, den sich meine Tochter vor einiger Zeit auf dem Stoffmarkt ausgesucht hat.
 Zu dem Stoffmuster  fiel mir sofort wieder der Schnitt von diesem Shirt ein. Mit den Ärmelabschlüssen wunderbar romantisch.
 Die Gummigarnkräuselung hat wieder wunderbar geklappt. 
 Die Hose habe ich diesmal gleich kürzer gemacht. Auf den Fotos staune ich immer, wie groß mein Mädchen schon ist.
 Die blaue Hose ist natürlich viel neutraler, als die Hose aus dem Rosenstoff und fast alle ihre Shirts passen dazu. 
 Ein paar Schildchen durften auch noch sein.
Das schicke ich zum After Work Sewing.

Kommentare:

  1. Ach wie süß diese Kombi wieder ist. Ich hab das mit der Gummigarnkräuselung auch mal versucht und bin kläglich dran gescheidert. Vielleicht klappt ja irgendwann mal wieder ne gemeinsame Nähzeit und Du bist so lieb und erklärst/zeigst mir das mal. Sei lieb gegrüßt Silvi

    AntwortenLöschen
  2. "Mit Liebe gemacht" - jedes Bild und jedes Detail unterstreicht die Aussage.
    Schönes Wochenende

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google: Datenschutzerklärung von Google

Print PDF