Dienstag, 16. Oktober 2018

Rosenblütenjeggins

Große Blumenprints sind gerade sehr angesagt und ich muss zugeben, dass ich diesen Trend sehr mag. Ich bin schon auf der Suche nach passendem Stoff für mich, doch vorerst ging es an die Reste.
 Von meinem Lieblingspulli lag noch ein ausreichender Rest im Schrank für eine Jeggins. Der Sweat ist wunderbar warm und genau richtig für eine Mädchenhose. Beim Nähen lachte mich dann noch dieser ebenfalls gut abgelagerte Jersey für ein Oberteil an und ich fand, die Kombi verdiente genäht zu werden.
 Lieblingsschnitt mit Lieblingsdetail: Tropfenausschnitt mit Knopfverschluss. Der Schnitt stammt (Achtung: Werbung) aus der Ottobre 4/2011. Ich glaube das ist die Ausgabe, aus der ich die meisten Schnitte bisher genäht habe.
 Meine Tochter findet das Outfit toll, auch wenn sie nun doch bald was in türkis oder petrol haben möchte. Im Urlaub haben wir noch einen Sweat ausgesucht.
 Der Jegginsschnitt ist wunderbar, nur noch ein bisschen lang. Ich habe aber nicht gekürzt, sondern unten nach innen umgeschlagen. So passt die Hose noch eine Weile.
Hier noch ein Foto mit unserem stetigen Fotobegleiter. Mit seinem schwarzen Fell passt er auch 1A zum Outfit.

Angaben zu Schnitt und Material [Werbung]:
Jeggins nach Klimperklein, Shirt Ottobre 4/2011
Rosensweat von lillestoff, Jersey HHL von Hilco

Kommentare:

  1. Da bringst du mich wieder auf neue Ideen! Habe gerade drei Shirts für mich mit großen Blumenmotiven zugeschnitten. Den Rosenjersey habe ich auch noch....
    Sieht sehr süß an deiner tochter aus!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Vor ein längerer Zeit habe ich eine Hose für Erwachsene mit dem Motiv gesehen, seitdem suche ich auch solch einen für mich. Sehr cool. LG Anja

    AntwortenLöschen
  3. Klasse geworden.Der Tropfenausschnitt mit dem schönen Knopf ist so allerliebst.
    Die Kombi echt Klasse. Ich hoffe wir können im nächsten jahr wieder mal zusammen was nähen....
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  4. Ach sieht das toll zusammen aus!! Echt interessant, dass so eine "alte" ottobre-Ausgabe so viele gute Schnitte hat. Ich glaube, daraus hab ich auch schon einiges genäht.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google: Datenschutzerklärung von Google

Print PDF