Sonntag, 6. Mai 2012

Kinderstube

Nicht nur bei uns gibt es Nachwuchs und hungrige Mäuler zu "stopfen".
In einen der Nistkästen, die wir letztes Jahr aufgehängt haben, ist Leben eingezogen.
Das freut uns natürlich sehr und ganz auf die Schnelle habe ich die fleißigen Eltern heute früh abgelichtet. 

Hach, was könnte man fotografieren, wenn das Teleobjektiv ein wenig lichtstärker wäre, so leider etwas vergrieselt.

Kommentare:

  1. Was für tolle Bilder! Mir fallen da keine Mängel auf. Die Sonne schien nun mal eben nicht.;-) Die zarten Blaumeisen liebe ich ja besonders. So hübsche Tierchen! Ich glaube, nächstes Jahr sorge ich auch für einen Nistkasten in unserm Garten.

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  2. Das sind ja tolle Aufnahmen, sieht man auch nicht alle Tage. Vielen Dank fürs zeigen.

    LG Bianca

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, wir haben auch drei Vogelhäuser (im selben Stil wie unser Kartenhäuschen, hat mein Papa gebaut ;) Und da geht es momentan auch hoch her. Ich finde es immer unglaublich fszinierend, wenn die kleinen Vögelchen vor Hunger zwitschern, und sobald das Futter kommt, wirds gleich nochmal lauter :)
    Liebe Grüße, Carina

    AntwortenLöschen
  4. Bildqualität hin oder her ... die Aufnahmen sind toll!

    AntwortenLöschen
  5. Auch unser Nistkasten im Garten darf sich über brütende Meisen freuen und ich schaue dem ganzen Treiben entspannd beim Stillen zu-schön! Und die fleißigen Meiseneltern kommen kaum zur Ruhe!

    AntwortenLöschen
  6. Da könnte ich auch ewig vorsitzen, natürlich mit reichlich Abstand. Die kleinen Racker können ganz schön laut werden, wenn sie hungrig sind und das sind ja den ganzen Tag.
    Mutti und Vati kommen da ganz schön ins rotieren :)

    Ich knibbele Fingernägel solan ge ich denken kann und habe erst kurz vor unserer Hochzeit aufgehört.
    Jahrelang habe ich nicht geknibbelt, aber in der letzten Zeit ist es wieder aufgetaucht.Ein Umstand, der mich nervt.
    Aber ich bin zuversichtlich das zumindest wieder in den Griff zu kriegen.Gibt so schöne Nagellacke :)
    Ich danke Dir von Herzen für dein Kompliment.

    Liebste Grüße,Bianca

    AntwortenLöschen
  7. Oh, was ür schöne Bilder. Du hast jetzt sozusagen ne Meise, lach. Liebe Grüße, Corina auch vom Rande von Dresden ;-)

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF