Dienstag, 1. Mai 2012

Blütenspiel

Ich hatte einen Onkel, der war ein begeisterter Hobbyfotograf. Ihm haben wir es zu verdanken, dass wir, zumindest von den Frauen der Familie, viele Fotos aus den 60er und 70er Jahren haben.
Auch wenn die Technik damals sicher nicht mit der Digitalfotografie von heute zu vergleichen ist, bin ich immer wieder von seinen Arrangements begeistert.
 
Hier seht ihr mal zwei Frühlingsaufnahmen.
 
Schade, dass sich viele heute nicht mehr so gern ablichten lassen, gerade auch wegen der digitalen Fotos. Schöne Erinnerungen entstehen allemal. In diesem Sinne, macht was aus der Blütenpracht da draußen.

Kommentare:

  1. Die Fotos sind genial! Was für ein Schatz! Wer ist das denn auf dem zweiten Bild? Die hübsche junge Dame sieht dir ziemlich ähnlich, finde ich.

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  2. WOW ... fantastische "echte" Fotografien, die so mancher heute mit der Technik von gestern wohl nicht so faszinierend in Szene setzen kann ;) ... und ich meine Ähnlichkeiten von Personen auf den Bildern zu deinem Profilbild sind irgendwie nicht zu übersehen! :D

    LG Anett vom LiebstenLand

    AntwortenLöschen
  3. Solche alten und gut gemachten Fotos sind toll!
    Ich meine auch, gewisse Ähnlichkeiten der fotografierten Damen mit deinem Profilbild erkennen zu können ;o)
    Ich lasse mich auch eher ungern ablichten, freue mich aber immer wieder, wenn zufällig doch mal ein richtig schönes Bild, bzw. eines, dass ich zumindest akzeptieren kann ;o), von mir gemacht worden ist.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF