Dienstag, 3. Mai 2011

Zählmuster

Ob beim Kreuzstich, beim Filethäkeln oder Musterhäkeln, ich musste feststellen, dass mir Zählmuster überhaupt nicht liegen. Immer wieder in der Arbeit innehalten und zählen macht irgendwie keinen Spaß. Deswegen liegen so einige Dinge unvollendet in der Ecke. Doch bei den Topflappen hier, habe ich durchgehalten.

Irgendwie fand ich das Muster im Buch ganz nett, so dass ich es mal ausprobieren wollte. Der zweite Topflappen ging dann doch relativ schnell, ich hatte mich wahrscheinlich "eingefuchst".

Weil es so schön passte, habe ich gleich noch eine Schürze aus dem Holländerstoff genäht.

Komplettiert wird das Ganze von einem Kopftuch... welches ich leider nicht vorteilhaft an mir ablichten konnte.

Nur der Verwendungszweck fehlt mir noch ein wenig, da ich einfach zu selten koche, aber das Herstellen hat Spaß gemacht.



Topflappen: Baumwollgarn, Anleitung aus dem Buch: Großmutters schönste Topflappen
Schürze und Kopftuch: Holländerstoff vom Karstadt, Karostoff vom Schweden, Anleitung aus dem Designbuch Nähen

Kommentare:

  1. Hach, die Topflappen kenne ich!!! :-)) Die habe ich vor bald 30 Jahren in rot-weiß für meine Mutter gehäkelt, da war das Muster schon mal in einem Tchibo-Handarbeitsbuch!
    Ich kann dich gut verstehen, häkeln mit zwei Farben nach Zählmuster fand ich auch sehr nervig...

    Aber sehr schön sind die Topflappen geworden und sie passen perfekt zur Schürze!

    Liebe Grüße,
    Karen

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das sieht ja wieder zauberhaft aus!!! Viel zu schade zum Einsatz in der Küche....
    Also das ist Dir wirklich toll gelungen!!!
    LG von Angela

    AntwortenLöschen
  3. was für eine schöne kombi! jetzt müssen nur noch echte holz-clogs an die füße :o)
    lg, kirsten

    AntwortenLöschen
  4. Wow, ich finds total toll. Hut ab vor den Topflappen. Die Schürze ist auch süß. So einen ähnlichen Stoff hatte meine Mutter vor 30 Jahren in ihrer Küche für Gardinen und Handtuchhalter.
    LG
    Lucie

    AntwortenLöschen
  5. die arbeit war es wert:-)))

    herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen
  6. Dein tolles Küchen-Outfit gefällt mir sehr gut,
    kreative Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF