Sonntag, 12. Dezember 2010

12 von 12 im Dezember

Mein 12 von 12 blickt zurück auf ein Jahr, in dem ich das Häkeln für mich entdeckt habe.

Alles begann mit ein paar Häkelblümchen.

Dann entstand mein erstes Granny Square Kissen, das mir bis heute noch so gut gefällt wie am ersten Tag.

Im Mai versuchte ich mich am Trompefanten, der mir Anfangs ziemlich schwer fiel.

Danach war dann die Nadelkissen- und Maßbandsucht bei mir ausgebrochen.

Mein sommerlicher Häkelschal wurde auf dem Sommerfest ausgiebig bestaunt.

Mit den gehäkelten Topflappen und den Marmeladengläserhäubchen wurde es dann etwas rustikal.

Im Sommerurlaub häkelte ich mein zweites Granny Square Kissen.

Logischerweise wurde die Herbstdeko auch gehäkelt.

Damit ich auch in der kalten Jahreszeit einen warmen Hals habe, häkelte ich über 3 Meter Zick-Zack Borte und verschönerte so ein Tuch.

Ende Oktober hatte ich dann schon das erste Weihnachtsgeschenk fertig gehäkelt.

Für Aberlights Wimpelaktion habe ich mich auch ins Zeug gelegt. Die Häkelblume hat fast schon was von einer gotischen Fensterrose.

Für das bevorstehende Weihnachtsfest wurden Gardinenringe umhäkelt.

Ich muss gestehen, dass man ziemlich süchtig werden kann nach der Häkelei. Außerdem bin ich schon ein wenig stolz, denn vor einem Jahr hätte ich mir das alles noch nicht zugetraut.

Kommentare:

  1. Liebe Kerstin
    Da hast Du ja schön viel gehäkelt!! Nur allein schon die Kissen sind Fleissarbeit. Die Buchzeichen finde ich eine gute Idee, die ich mir merken muss.
    Du warst total fleissig und häkelst schon wie ein Profi!
    Liebe Grüsse
    Dany

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kerstin,

    donnerwetter, du bist aber tüchtig gewesen - häkeln ist leider nicht so mein Ding, aber wenn ich deine Sachen sehen, überlege ich es mir, ob ich meine Häkelnadel nicht wieder mal heraussuche ...

    lg
    Regina

    AntwortenLöschen
  3. Der Schal ist ja toll ... und ansonsten gefällt mir natürlich der Häckelwimpel am besten, der bei uns bestimmt auch oft bestaunt werden wird. :-)

    AntwortenLöschen
  4. Super Sachen hast Du erstellt, bei dem Fliegenpilzen könnte ich ja schwach werden :o)
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  5. sooo schöne 12 von 12! auch ich hab dies jahr das häkeln entdeckt und sitz jeden abend an meiner grannydecke (bald ist es geschafft!!!), würd sagen es war ein echter häkelsommer, -herbst und -winter ;-)
    lg, kirsten

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Sachen sind da entstanden. Schönes Hobby, gell?
    Meine Schwester hat ja auch in diesem Jahr damit angefangen und ist begeistert.

    Lg,Bianca

    AntwortenLöschen
  7. Tüchtig, tüchtig muss ich sagen..Ich habe dieses Jahr auch wieder nach damals *lach* angefangen..aber soviel produziert habe ich nicht ;o)
    Ganz tolle Sachen sind darunter!
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  8. wahnsinn! wie du dich in diesem jahr gesteigert hast!!!
    besonders das maßband hat es mir ja angetan. toll!

    ich habe ja auch das häkelvirus.....scheint also ansteckend zu sein... *g*

    liebe grüße
    lina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Kerstin, sooo schön anzuschauen die gehäkelten Traumteile ! Das 2. Grannykissen ist der Wahnsinn ! Und die Christbaumdeko find ich suuuuupergelungen ! Ganz liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen
  10. Da kann man nur staunen. Du hast duch zu einer richtigen Häkelqueen gemausert. Den Schal finde ich auch besonders schön gelungen, aber auch die weißen Gardinenringe für den Christbaum. Einfach toll.
    Herzliche Grüße Janet

    AntwortenLöschen
  11. Wow, da warst Du aber fleißig in diesem Jahr. Und es ist sehr spannend, Deine Häkel-Entwicklung zu betrachten!

    Ich habe in diesem Jahr auch nach laaanger Zeit mal wieder gehäkelt, aber über ein paar Blümchen, Grannys und Mützen bin ich nicht hinausgekommen. Vielleicht in 2011!??!

    Viele Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  12. Super Sachen hast du da gehäkelt, ich bewundere deine Ausdauer. Mir persönlich dauert ja häkeln und stricken zu lange, in der Zeit nähe ich lieber drei Kleider ;) und seit dem ich nicht mehr pendle muss ich auch keine Zeitlöcher mehr überbrücken. Manchmal finde ich das dirkt schade.

    LG Lucia

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF