Donnerstag, 10. Oktober 2019

Was lange währt wird endlich gut

Erinnert Ihr Euch noch an dieses Shirt?
Unglücklich, wie ich damit war, kam es in der UFO-Schieber (unglaublich für mich selbst, dass ich sowas doch habe) und lag da nun ein Jahr herum. 
Viele Tipps hatte ich erhalten, wie ich das Shirt doch noch tragbar machen könnte und ja, der Plan war eigentlich klar.
 Gelbe Rüsche raus, und gemusterte Rüsche rein... so sollte es werden, aber Lust darauf hatte ich keine. Bis ich letzte Woche durch meinen Blog scrollte (auf der Suche nach irgendwas) und mir der alte Post unterkam. Mensch, so ein schöner Stoff und so ein schön gearbeitetes Shirt.
 Noch am gleichen Abend bemühte ich den Nahttrenner. Die neue Rüsche ist außerdem nur mit der Overlock leicht gerafft und trägt weniger auf. Nun gefällt es mir richtig gut und ich habe es auch schon im Büro getragen.

Damit schau ich nun noch mal beim Du für Dich am Donnerstag vorbei und bin gespannt, was Ihr zu dem neuen alten Shirt meint.

Kommentare:

  1. Gefällt mir auch richtig gut.
    GLG
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Cool viel besser! Gefällt auch dir das sieht man :-)
    Liebe Grüße!
    Kati

    AntwortenLöschen
  3. huhu,
    supi; da kann man sehen, was so "kleinigkeiten" ausmachen.
    die erste rüsche wirkt so voluminös und schwer, die neue eher filigran.
    grüßles iris

    AntwortenLöschen
  4. Perfekt gelöst wurde ich sagen. Ein tolles Shirt aus einem schönen Stoff. LG Delia

    AntwortenLöschen
  5. Manchmal müssen die Sachen ein wenig liegen, bis man dann doch Lust hat sie wieder in die Hand zu nehmen. Die neue Rüsche passt sehr gut!
    Viele Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google: Datenschutzerklärung von Google

Print PDF