Donnerstag, 12. April 2018

Jäckchen Betty

Schon zu Weihnachten kam das Jäckchen Betty von Freuleins auf meine To-Sew-Liste. Geplant war es mit dem Knit Jacquard, den jetzt mein Mann trägt. Allerdings gefiel mir der petrolfarbige Jacquard mit den Pusteblumen dann doch irgendwie besser für die Jacke.
 Mit meiner Entscheidung bin ich mehr als zufrieden. Die Jacke ist ein echtes Schmuckstück geworden.
 Hingucker sind der Streifen mit dem Knopf und ...
... die Manschetten an den Ärmeln.
 Nun anlässlich der ersten Frühlingstage wurde die Jacke endlich ausgeführt. Genäht hatte ich sie schon im Februar, aber es mangelte an Fotogelegenheiten.
 Auch das Shirt ist neu, ich wollte eigentlich ein absolutes Lieblingsteil kopieren, aber obwohl der Schnitt derselbe ist und der Stoff recht ähnlich, fällt dieses Shirt doch nicht ganz so, wie gewünscht.
Die unvorteilhaften Fotos hat mein Mann geschossen... das ist dann eben so mit den Doppelkinn.
Der Kater war auch wieder mit am Set. Die Rehe auch, aber die wollten nicht so mit mir schmusen, sondern machten sich schleunigst aus dem Staub. 

Kommentare:

  1. Absolut schön das Jäckchen. Wäre genau mein Ding. ( Das mit der Oma wird noch - im Sommer dann - hast also nüscht verpasst..... und ich hab ja nicht wirklich was dazu getan ).
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Schick, schick!
    Ich könnte mir die Jacke aber auch aus dem "Männerstoff" vorstellen! Aber die Farben zaubern Dir ein Strahlen ins Gesicht. Von den Details ganz zu schweigen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Die steht auch schon ein Weilchen auf meiner Wunschliste. Zweifellos eine tolle Farbe ;-) und so viele schöne Details. Gefällt mir total gut und passt perfekt zum Shirt.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Tolles Jäckchen, das kann sicher ganz nach Bedarf schick oder lässig auftreten. Der Stoff ist ein Traum. Das Shirt ist aber auch hübsch, macht nichts, dass es anders ist als der Vorgänger, würde ich sagen.

    LG Doro

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google: Datenschutzerklärung von Google

Print PDF