Freitag, 29. September 2017

Zehn!!

Diese Woche war echt voll mit Terminen. Mittendrin hatte mein Sohn seinen zehnten Geburtstag und als ich ihn am Sonntag fragte, ob er auch mit 10 noch ein Geburtstagsshirt möchte, sagte er sofort ja.
 Damit hatte ich ehrlich gar nicht gerechnet, und hatte dann Montag und Dienstag Abend noch zu tun. 
 Weil mein Sohn sich so für Römer interessiert habe ich ihm einen Legionär aufgebügelt.
 Der Schnitt aus der Ottobre 1/2017 sieht am Halsausschnitt zwei Streifen vor, die sich so einrollen. Machen wollte ich das schon lange mal, war mir aber unsicher, wie ich die Stelle vertusche an denen die Streifen zusammen genäht sind. Zum Glück hatte meine Kollegin am Montag ein (Kauf)Shirt mit genau so einem Abschluss an und ich konnte Abgucken. Die Nahtzugabe ist so gering wie möglich zu wählen und nachdem die Streifen am Shirt sind, habe ich sie gerollt und an den Nahtzugaben noch mal drüber gesteppt. Das Ergebnis gefällt mir. Sehr sauber, wie ich finde.
Mein Sohn mag sein neues Shirt und wir sind schon einigermaßen stolz auf unseren Großen.

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch nachträglich.
    Römer sind ja außergewöhnliche interessen, find ich cool

    Lg, chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Das sind ja Interessen, wow! Cooler Abschluss!

    Alles Gute nachträglich! Unsere 10-jährige erkennen wir manchmal nicht mehr wieder vor lauter Böckchen...
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Alles Gute noch! Das ist ein mega-tolles Shirt. Ich bin total begeistert. Woher hast Du denn bitte das farbverlaufsgarn?
    LG Silvi

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF