Donnerstag, 15. September 2016

Das letzte Sommerteil

Erschreckend, aber dieses Shirt habe vor genau zwei Monaten genäht und damit war dann meine Sommershirtproduktion abgeschlossen. Dabei ist ein echtes Lieblingsshirt entstanden, vor allem, weil es sehr schick im Büro zu tragen ist.
Der Stoff, den ich im Coswiger Handarbeitsladen nicht liegen lassen konnte, hat nicht einfach nur Streifen, sondern auch Struktur. Sehr interessant, wie ich fand und er gefiel mir auch auf Anhieb für genau diesen Schnitt.
  Der Schnitt "Faded Stripes" aus der Ottobre 2/15 hatte es mir bei vielen anderen RUMStagen schon angetan, ich wollte ihn unbedingt haben. So fragte ich meine Freundin, weit weg im Hochsauerland, ob sie die Ottobre hat und mir borgen könnte. Sie hatte, und weil sie so ein genialer Schatz ist, schickte sie mir Zeitung, sowie schon fertig abgepausten und geschnittenen Schnitt in meiner Größe zu. Was für ein Service.
 Ich musste also nur noch den Stoff zuschneiden und nähen - herrlich. Das Schnittmuster wird nächsten Sommer sicherlich noch einmal aus dem Stapel gezogen, aber ob es dieses Shirt toppen kann muss sich erst zeigen.

Kommentare:

  1. Tolles Shirt!!!! Der Stoff passt, die Farben stehen dir, kein Wunder dass es ein Lieblingsteil ist.
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. Auf den ersten Blick dachte ich: kimono tee.
    Sieht sehr schick und dennoch alltagstauglich aus. Gelungene Stoffwahl!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht klasse aus. Der Stoff gefällt mir ausgesprochen gut. Der Schnitt ist ähnlich einem anderen aus einer voherigen Ottobre, den ich auch schon mehrfach genäht habe. Und er liegt auch schon wieder zugeschnitten da, weil ich ja auch im Herbst und Winter den Zwiebellook trage ;-) .
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Der Name vom Schnitt passt perfekt zu deinem Sommershirt.
    Alles richtig gemacht!
    Sieht klasse an dir aus.

    Lg, chrissi

    AntwortenLöschen
  5. Genial, toller Stoff, super Shirt. Klasse.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Cooles Outfit, die Schwarz-Rot-Kombi gefällt mir! Und vor der Graffitywand sehr wirkungsvoll.
    LG judy

    AntwortenLöschen
  7. bin gerne ein Schatz *danke* eine gelungene Umsetzung des Schnittmusters

    AntwortenLöschen
  8. Schwarz, grau, rot ist ja auch so ein Klassiker und für besondere Stoffe sind schlichte Schnitte am besten.
    LG Malou

    AntwortenLöschen
  9. Wow, das sieht gut aus. Tolle Farben, nicht zu aufdringlich und trotzdem besonders. Gefällt mir sehr gut. Ich glaube, den Schnitt habe ich hier auch rumliegen...
    Liebe Grüße
    Dani Ela

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschöner Stoff und tolles Shirt, welches dich bestimmt super in den Herbst begleiten wird. LG Heike

    AntwortenLöschen
  11. Tolles Shirt! So ein cooler Stoff!

    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen
  12. wow, ein toller Stoff! Lässt das Shirt wirklich besonders aussehen!
    Hg Larissa

    AntwortenLöschen
  13. Superschönes Shirt.Dieses Stöffchen hätte ich auch nicht liegen lassen
    :-)
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  14. Faded Stripes sagt mir was... muss ich mal in meinen Gehirwindungen kramen. Und wo habt ihr denn die coole location mit Graffiti ausgegraben? Hach, da hat deine Fotograf wieder Auge bewiesen, oder hast du`s entdeckt?

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  15. Der Stoff hätte mir auch gefallen und ich finde immer toll, wenn solche Schnitte schon so wunderschön ausprobiert sieht. Das erleichtert die Schnittentscheidung enorm.Danke!
    viele Grüße, Karen

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF