Dienstag, 30. August 2016

Last but not least

Nachdem meine Mutti die anderen beiden Onkel Knorkes gesehen hat, bat sie mich ihr doch auch noch einen zu nähen.
 Den Stoff hat sie sich aus meinem Vorrat ausgesucht. 
 Nachdem ich die anderen zwei Rucksäcke genäht hatte, brauchte ich die Anleitung nicht mehr bei jedem Schritt zu konsultieren.
 Hier ein paar Details.
 Außerdem dachte ich, dass eine kleine Geldbörse sehr praktisch wäre. Der Rucksack ist für den Urlaub, sowie kleine Ausflüge und da will man ja nicht immer ein riesiges Portemonnaie mitnehmen.
 Den Schnitt habe ich mir selbst zusammen gebastelt, da ich keinen fand, der mir zusagte.
Es gibt ein Münzfach, Platz für 3 Karten und dahinter kann man Geldscheine stecken. 
Meine Mutti hat sich sehr gefreut.

Verlinkt beim Creadienstag.

Kommentare:

  1. Gefällt mir sehr die Kombi, die Stoffe passen auch wunderbar.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Die Idee- statt Kordel, Gurtband durch den Tunnel zu ziehen - finde ich spannend und werde das auch mal testen.
    Als Rucksack kann man dieses "Edelteil" ja kaum noch bezeichnen-;)
    Wirklich sehr chic!!!
    Liebe Grüße
    von Angela

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein schicker Turnbeutel! Die Stoffauswahl finde ich sehr gelungen und die Ergänzung ums Miniportemonnaie auch. Die Bilder muss ich mir noch mal genauer ansehen. Ich mag auch lieber kleine handliche Geldbörsen.
    LG Malou

    AntwortenLöschen
  4. Schickes Teil! Der Vögelstoff gefällt mir ja sehr!
    Stimmt, Rucksack wäre "zu simpel", da geb ich Angela recht! :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Mutti hat einen guten Geschmack! :-) Würde ich auch nehmen.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  6. Alles Klasse, Onkel Knorke an sich, die Stoffwahl, das Leder die Verarbeitung, die Bilder...., bin begeistert. Wo bekommt man denn das tolle Kunstleder?
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  7. Beides sieht wirklich klasse.
    Ganz toll geworden.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  8. So, Duuuuuuu bist schuld! dass ich das Schnittmuster jetzt auch besitze und letzte Nacht eine Nähssitzung bis 2 Uhr eingelegt habe, um einen "Onkel Knorke" zu fertigen *lach*
    Ich dachte ja immer: Wer brauch schon ein Schnittmuster für einen Turnbeutel?! Bin jetzt eines Besseren belehrt worden :-)
    Im Übrigen finde ich den letzten am Schönsten, aber das ist ja bekanntlich Geschmacksache :-)
    Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF