Sonntag, 1. Mai 2016

Mädchenurlaub

Resturlaub aus der Elternzeit brachte mich auf die Idee, mit meinem Mädchen und meiner Mutti eine Woche zu verreisen. Mädchenurlaub sozusagen. Fernab von Schulferienzeiten und nicht so weit weg von der Heimat.
 Wir entschieden uns für Bad Salzungen in Thüringen und haben eine wunderbare Woche verbracht.
 Sind dem Urwald aufs Dach gestiegen.
 Haben uns über Wildkatzen informiert, ...
...die deutsche Fachwerkstraße in Schmalkalden bestaunt, ...
 ...mit unserer kleinen märchenbegeisterten Maus die Märchenhöhle in Walldorf besucht, und...
 ...in der Schlossküche der Wilhelmsburg darüber nachgedacht, wie beschwerlich das Leben früher war.
 In Vacha von der Burg aus haben wir auf die ehemalige innerdeutsche Grenzlinie geschaut und gestaunt, wie nah Ost und West hier waren und ...
... uns am letzten Tag wie in England gefühlt. 

Eine tolle Woche war es, auch wenn es ruhig etwas wärmer hätte sein können. Mit Sommerreifen über den Inselberg bei Schneetreiben... war nicht ganz ohne. Jetzt geht es mit neuer Kraft in den Alltag zurück.

Kommentare:

  1. Hach fein, so 'ne kleine Auszeit ist so erholsam. Das letzte ist Schloss Altenstein? Meine Mutter hat als ganz kleines Kind da oben gewohnt (nat. nicht im Schloss).
    LG Malou

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist Schloss Altenstein. War ein Handwerkererholundsheim bis es in den 80ern ausgebrannt ist. Die Fassade ist zum Glück erhalten und seit 12 Jahren wird es saniert. Aber es ist ein echtes Kleinod.

      Löschen
  2. Wie schön! Das war bestimmt ein toller Urlaub. Über die Brücke in Vacha bin ich in meinem Leben schon öfter gelaufen, weil dort Verwandschaft lebt.
    LG Conny

    AntwortenLöschen
  3. So nah und doch weit weg!Schöne Bilder , es gibt so vieles zu entdecken.Das Schloß auf dem letzten Bild kenne ich so gar nicht.
    Dann guten Start in den Alltag! VG Karen

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön, ich habe meine Kindheit viel in Thüringen verbracht, kann mich aber nur noch an wenig erinnern. Das ist auch noch ein Urlaubsziel mit den Kindern, es gibt so viel dort zu entdecken...
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön das Euer Mädchenurlaub so toll war. Wünsch Dir ne schöne Zeit.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  6. So einen Mädchenurlaub finde ich klasse! Mit meiner großen Tochter habe ich soetwas gemacht, als sie 18 war. Die Jüngste ist auch bald dran. :-)
    Aber vielleicht könnte man es auch mal mit beiden Mädchen machen. Omas haben wir leider keine mehr, die mitfahren könnte.
    Umso besser, dass ihr das gemacht habt!
    GlG Claudia

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF