Freitag, 12. Februar 2016

Valentino Boy

Lange habe ich mir und anderen gesagt, dass Unterwäsche Nähen ja nun wirklich nicht sein muss. Spätestens seit den zwei Männervalentinos weiß ich: man kann es auch mal machen. Mittlerweile habe ich auch ein Set für mein Mädchen probegenäht. Sogar für mich entstanden ein paar Testbuchsen, die wohl nie hier auftauchen werden.
 Jetzt gab es das Probenähen für Valentino Boy. Ich brauche zwar trotzdem zwei Abende für zwei Unterhosen, aber die Resteverwertung ist wirklich gut.
Vor allem, wenn der Sohn nach dem ganztägigen Probetragen meint: "Nö, die kneifen nicht, die sind perfekt." Was will man mehr. Wenn er dann also in die nächste Größe springt, werden noch ein paar folgen.
Diese Woche habe ich eine kleine Kollektion Mädchenunterhemden nachgelegt. Wenn man einmal im "Flow" ist... aber die zeige ich ein andermal.

Valentino Boy gibt es hier und auch im Doppelpack mit dem Männerschnitt. Vielen Dank, dass ich Probenähen durfte.

Kommentare:

  1. Toll sehen die Buxen aus. Siehst du, so schnell verfällt man den Dingen. Bevor ich Unterwäsche genäht habe, habe ich es auch abgestritten und heute sind es schnelle Projekte für zwischendurch. Socken Nähe ich aber nicht, noch nicht ;-) LG Anja

    AntwortenLöschen
  2. Super! Die sehen bequem aus!
    Ich werde gleich mal nach deiner Männervariante schauen...da würde ich doch auch mal testen, ob die was für den Gatten sind.
    Deine blau-graue Stoffkombi wäre ja auch die perfekte Männerklamotte...in größer halt :)
    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen
  3. Wenn die Kinderunterhose genauso perfekt passt wie die Männer-Valentino dann habe ich jetzt endlich den Schnitt für meinen Knaben. Da doktor ich bisher noch ziemlich rum.
    Die sehen gut aus, deine beiden.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF