Mittwoch, 4. Februar 2015

Puppenstrumpfhosen

Nachdem ich die Kindergartenpuppen umfassend eingenäht hatte, fühlte ich mich ein wenig schuldig, denn die hiesige "Susi Puppe" musste immer noch mit nackigen Beinen und etwas zu großem Kleid frieren.
 Als erstes gab es ein paar Strumpfhosen, genäht aus ein paar Socken. Die Anleitung habe ich von hier und die sitzen wirklich 1A.
Dass es gar nicht so leicht ist, einer Puppe ein perfekt passendes Kleid zu schneidern, erzähle ich ein andermal. Zum Glück gibt es Freebooks und die Ballontunika von rosarosa passt doch tatsächlich sehr gut.

 Da die bisherige Mütze sehr leicht vom Kopf rutschte, was am zu schmalen Bündchen lag, schufen wir hier Abhilfe. Eine neue Mütze, im passenden Farbton, gemeinsam mit der kleinen Tochter auf dem Schoß genäht.
Jetzt bin ich es wieder zufrieden mit dem Outfit und die "Susi Puppe" war wieder eine Woche lang "in" - denn die Puppenliebe wechselt hier im Wochentakt. Mal ist es die eine, mal die andere und regelmäßig liegt mir das kleine Fräulein noch mit einer Spieluhrpuppe in den Ohren.

Kommentare:

  1. Cool, was du alles für die Püppchen zauberst. Sag mal-brauchst du einen Puppenwagen? Bei uns ust das Thema "Puppe" irgendwie nie so recht hoch gekocht... und hier steht noch so ein Teil in der Kante rum. Liebe Grüße von Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine tolle Idee mit den Socken, die zur Strumpi werden! Das fehlt bei uns auch immer!

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich schöne Strümpfe, Strümpfe brauchen unsere Puppen auch noch und der Puppenbody ist auch zu groß geraten, aber die Zeit fehlt leider im Augenblick. Na vielleicht auf dem Nähcamp ;-) LG Anja

    AntwortenLöschen
  4. Ach wie cool - auf die Idee eine Strumpfhose für's Puppenkind zu nähen, kam ich noch nicht. Auch wenn ich über die nackten Beinchen und die Preise für Puppenstrumpfhosen so manches mal geseufzt habe...
    Sehr hübsch gekleidete Susi-Puppe habt ihr da!

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Das Puppenoutfit ist entzückend! Die Strumpfhosenidee wird abgespeichert, da haben wir hier auch Bedarf.

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  6. Sehr hübsche Susi!!!! Strumpfhose ist perfekt. Meine Mama hat mir damals eine aus einem Zwiebelnetz genäht, die waren weiß und irgendwie dicker.Komisch, dass ich kich daran erinnern kann.

    AntwortenLöschen
  7. Wirklich eine tolle Idee und das Outfit ist superschön !
    Herzliche Grüße Schokolädle

    AntwortenLöschen
  8. Ach, das ist eine total süße Puppenausstattung :-)
    Und die Strumpfhose ist genial :-)

    LG Florentine

    AntwortenLöschen
  9. Dass man eine Puppenstrumpfhose selber nähen kann, hätte ich nicht gedacht. Ist wirklich toll geworden. Das gesamte Outfit ist sehr schick. DIe Feli hab ich auch schon für die Puppe genäht, aber meine Mädels waren bzw. sind beide nicht so große Puppenmuttis.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF