Dienstag, 17. Februar 2015

Ich will ein Strolch sein

Strolch heißt unser schwarzer Kater und unser Töchterchen erkor sich just diesen als Vorlage für ihr Faschingskostüm.
 Was für ein Glück, dass es hier, via Liebeling, ein Vorbild gibt, welches man ganz leicht und schnell nacharbeiten kann.
 Die Katzenohren sind auf einem Haarreif befestigt, der Schwanz hat aus Sicherheitsgründen keinen Draht drin und hängt ein wenig schlaff runter, aber damit kann ich leben.
Heute wird das Kostüm dann noch um die nötige Bemalung im Gesicht ergänzt. Toll finde ich, dass ich die Einzelteile (schwarze Leggins und T-Shirt) hinterher auch noch dem Kind anziehen kann. Das Shirt wird bestimmt noch ein Bildchen erhalten, damit es nicht so eintönig ist.

Ich bin schon auf viele weitere Kostüme beim Creadienstag gespannt, denn nächstes Jahr brauche ich sicher wieder eine Idee.

Schnitt: Shirt Miko von hier, Leggins LittleLegLove mit seitlicher Raffung und Schleifchen

Kommentare:

  1. Na super! Ich hab ja erst an den einfachen Strolch gedacht und war ganz verwirrt Hihihi
    Alles Liebe aus Spanien, Mara

    AntwortenLöschen
  2. Das ist wirklich gelungen! Ein süßes Kätzchen.
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Ein sehr niedliches Kätzchen! Mit dem Tüllröckchen ist es ein richtig schönes Mädchenkostüm, ohne Fee, Prinzessin oder ähnliches zu sein. Hat auch mal was. :-)

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  4. Sehr niedlich! Und fast identisch mit dem, das ich selbst vor wenigen Jahren für mich gemacht hatte, als wir Eltern in der Schule für die Kinder Theater gespielt haben. Ich hatte genau so einen schwarzen Tüllrock an!
    Viel Spaß heute beim Feiern!
    Liebe Grüße von Regina

    AntwortenLöschen
  5. So ein süßes Kostüm! Da sticht sie bestimmt aus all den hellblauen Elsas und rosa Prinzessinnen heraus :-) Ich selbst habe heute ein kleines Löwenmädchen im KiGa abgegeben...

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Oh... wie niedlich. Katze war bei uns letztes Jahr der Hit- dieses Jahr ist es- was sonst- Prinzessin... ;)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Was ein süßer kleiner Strolch ... mal was anderes als nur Prinzessinnen. Das Kostüm ist sooo niedlich geworden!

    Ganz liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  8. Ein Süßes Kätzchen im tollen Kostüm...

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  9. Ach wie niedlich. Das schaut toll aus :-) Und ich stelle gerade fest, wir haben fast die selben (oder zumindest sehr ähnlich ausschauende) Einbauschränke.. ich vermute von deinem Papa (wie bei mir von meinem) selbst gebaut ;-)
    Zumindest könnten die Bilder - meine wie deine - aus der selben Fotoserie stammen :-)

    LG
    Florentine

    AntwortenLöschen
  10. Dein Kätzchen sieht süß aus! Ich habe mich auch an einem Tutu versucht. Habe aber den Fehler gemacht, feinen Tüll zu nehmen und (Fehler Nr. 2:) ihn in zu schmale Streifen zu schneiden, so dass sich der Stoff eingerollt hat. So gab es ein "Spaghetti"-Tutu;-) War aber nicht weiter schlimm.
    VG Charlie

    AntwortenLöschen
  11. Ein süßes Kätzchen, hoffentlich hatte es viel Spaß bei der Faschingsparty und es war auch ein Mäuschen anwesend ;-)

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  12. Eine entzückende kleine Katze, wirklich süß geworden.

    lg

    Rosi

    AntwortenLöschen
  13. Dein Kätzchen ist süß geworden. Die Ohren haben es mir besonders angetan!
    LG Anja

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF