Mittwoch, 17. Dezember 2014

Engelschor

Die goldenen Kugeln lassen mich dieses Jahr nicht los.
Nach der Ananas und den vielen kleinen Engeln, die wir beim Elternabend für den Schulweihnachtsmarkt gebastelt haben (leider ohne Foto), stolperte ich letztens auf der Suche nach Glühweingewürz im Markt über diese XXL Kugeln.
Sofort ging die kleine Glühbirne im Kopf an und jetzt stehen sie da. Ziemlich genau so, wie ich sie mir vorgestellt habe. Die bleiben auch nicht lange, denn da Lehrerin und Hortnerin von den kleinen Engeln so begeistert waren... bekommen sie von mir noch je einen großen.

So viel wie diesen Advent, habe ich schon lange nicht mehr gebastelt.

Kommentare:

  1. Ein Traum müssen unbedingt auf meine ToDo Liste . Nach dem Fest ist vor dem Fest.
    Liebe Grüße und ein besinnliches Weihnacc
    Hatschest wünscht Euch Heidrun

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine süße Idee!
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine tolle Idee, die muss ich mir gleich für das nächste Weihnachtsfest speichern :-)
    Aber was heißt XXL-Kugeln? Gibt es die noch in größer als normal?
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
  4. Eine zuckersüße Idee!!! Und aus den weißen Kugeln dieser Firma werden kleine Schneemänner :-) LG Regina

    AntwortenLöschen
  5. Niedlich! Das wär ne super Idee für die Kindergärtnerinnen...Na mal sehen, ob ich das noch hinbekomme...

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöne Idee! gleich mal merken.

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  7. Die kann man ja dann gar nicht aufessen, weil sie so knuffig sind.
    Viele Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
  8. Uiii, was für eine niedliche Idee! Die sind ja zauberhaft!
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  9. wie niedlich! die könnte ich gar nicht essen!

    sei lieb gegrüßt
    anja

    AntwortenLöschen
  10. Die sind supersüß. Hoffentlich merk ich mir das bis zum nächsten Jahr. Eine goldene Ananas hab ich gestern nach deinem Vorbild gebastelt und verschenkt und hab damit nen Volltreffer gelandet. Nochmal Danke. Für ne Große Sektflasche hab ich 4 Schachteln Goldkugeln verbraucht.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  11. Ist das eine süße Idee, liebe Kerstin, sooo niedlich und so wirkungsvoll!!
    Habt alle einen schönen und fröhlichen 4.Advent, mit lieben Grüßen, cornelia

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Kerstin,
    was für tolle Engelchen - perfekt für ein Vorweihnachtsmitbringsel und so schön gemacht!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  13. Oh, was habe ich denn hier verpasst??!! Die sind ja wirklich "goldig"!
    GLG,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Ich habe heute die großen kugeln gesehen, ab diese Engelchen hier bei dir gedacht und Sie für unsere Erzieherinnen mitgenommen .... :-D
    Und jetzt frage ich mich gerade, wie du die tollen Haare gemacht hast :-)

    LG Florentine

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF