Dienstag, 13. August 2013

Dem Sommer Tschüß sagen...

... will ich zumindest nähtechnisch mit dem Flügelchen von Pulsinchen.
 Auch wenn es auf meinem Bild hier irgendwie schief aussieht, ist es ein ganz niedliches Shirt.
 Wenn ich vor dem Zuschneiden die Schnittteile aufgelegt hätte, wäre mir beim Vorderteil nicht der Stoff ausgegangen, bzw. wäre dann Passe und Unterteil genau anders herum gemustert. Nunja, ein schöner Rücken kann ja auch entzücken. Den schönen Blumenstoff vom Stoffbüro hatte ich zum Großteil schon für ein Herbstshirt vernäht.
Für die Kleine plane ich jetzt erst mal nichts Sommerliches mehr; einfach weil der Schrank ausreichend bestückt ist. Nichtsdestotrotz hoffe ich noch auf ein paar schöne warme Tage.

Dabei würde ich gerne noch diesen, diesen, diesen und diesen Schnitt ausprobieren. Doch der nächste Sommer kommt bestimmt.

Schnitt: Flügelchen von Pulsinchen in Gr. 86 (habe wirklich Gr. 86 genäht und es passt)
Stoff: große Blumen vom Stoffbüro, kleine Blumen von einem alten Shirt von mir

Kommentare:

  1. Das ist total süß, auch mit den kleinen Blümchen unten. Und deine Auswahl "für nächstes" Jahr ist total klasse. Vor allem das erste muss ich mir auch unbedingt ausdrucken...
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Mei wie entzückend
    》 so süss ♥♡♥
    *knutscha
    scharly

    AntwortenLöschen
  3. Ein süßes Shirt. Ich hatte mich schon gefragt, ob du das gar nicht zeigen willst, als es im letzten Post schon vorblitzte. :-)
    Deine Wunschprojekte für kommende Sommer sehen aber auch alle sehr interessant aus.

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  4. So ein niedliches Shirt...toll!

    Liebe Grüße

    Jutta :-)

    AntwortenLöschen
  5. super süüüß!!!
    ich bin auch immer hin und her gerissen....nähe ich kurzarm oder lang. ich möchte mich noch nicht vom sommer trennen

    AntwortenLöschen
  6. Oh, die Tunika ist ja süß. Die Flügelärmchen sind aber auch wirklich toll für den Sommer.

    Ich musste außerdem sehr lachen, denn es sieht dem Oberteilchen meiner kürzlich gezeigten Geschwisterkombi doch recht ähnlich. Erst recht als ich nach dem ersten Waschgang beschlossen habe, dass Kleinliebelings Tunika dringend ein Bündchen am Ausschnitt braucht.

    Liebste Grüße,
    Florentine

    AntwortenLöschen
  7. Ist das süss, oder ist das süss!!!!!

    Danke für deine lieben Worte!

    Einen wunderschönen Dienstag Abend wünsche ich dir!

    Herzlichste Grüsse
    Esther

    AntwortenLöschen
  8. Mensch, das Flügelchen ist ja wirklich total schön geworden und zum Glück ist Dir der Stoff am Vorderteil ausgegangen! Das sieht superniedlich aus! Und so herrlich unrosa.
    Herzliche Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Kerstin!

    Das Shirt ist ja zuckersüß! Die Ärmelchen sind ja ein Sommertraum!! Sehr schön!

    Danke für deinen Kommentar! Ja, für das Täschchen gibts eine Anleitung. Im Großen und Ganzen sind es aber nur zwei Halbkreise, die an der Rundung mit einem Schrägband versäubert werden und eine Seite des Reißverschlusses ran genäht wird. Danach wird der Reißverschluss halb geschlossen und Innen der Boden (Längsnaht und Breitnähte) genäht und mit Zick-Zack versäubert...

    Wenn du willst, kann ichs dir genauer zeigen...

    LG Stefi

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde es auch süß! Der Stoff gefällt mir auch total gut! :-)
    Und Tshirt geht doch auch im Herbst oft noch mit Strickjäckchen..

    LG

    Simone

    AntwortenLöschen
  11. So niedlich, und wieder hab ich diesen Post nicht gesehen, woran das wohl immer liegt.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF