Freitag, 19. Juli 2013

Stillkissen in Rente

Schon seit einer Weile stille ich nicht mehr und höchstwahrscheinlich wird es keine weitere Stillzeit in meinem Leben geben. Statt das Stillkissen auf den Dachboden zu räumen, erinnerte ich mich, irgenwo mal was von einem Sitzkissen aus einem Stillkissen gelesen zu haben.
 Bei farbenmix wurde ich fündig und ohne selbst tüfteln zu müssen entstand ganz schnell der Überzug aus einem Reststück vom alten Vorhang und festem Stoff vom schwedischen Möbelhaus.
 Schnell das Stillkissen reingesteckt und schon ist das Mädchenzimmer noch ein wenig gemütlicher.
Das findet auch die Besitzerin, im wahrsten Wortsinne.

Na und wenn das mal nicht recycelt ist... ab zu Momolinchen damit.

Kommentare:

  1. Die Idee ist echt gut, aber ich mag mein Stillkissen viel zu gerne als Seitenschläferkissen, so dass ich das wohl so nicht umsetzen werde.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, hatte ich auch eine Weile, aber im Moment habe ich eine seitenschläferkissenfreie Phase... das wechselt bei mir immer mal.

      Löschen
  2. Schön, genau so einen Rentenplatz hat unser Stillkissen, nur das design ist ein bissel anders.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die Idee! Ich frag mich schon die ganze Zeit, was ich mit meinem Stillkissen machen soll, wenn ich es nicht mehr brauch. Als Seitenschläferkissen im Bett ist es mir zu groß.

    LG Krissy

    AntwortenLöschen
  4. Super schön! Eine wirklich tolle Idee, zumal man mit einem Stillkissen nach "seiner Zeit" wirklich nicht mehr viel anfangen kann! Vielen Dank für den Link!

    LG, Gudrun

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Kerstin,
    danke für die tolle Idee. Muss ich mir merken für unser Stillkissen.
    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  6. Klasse! Jetzt muß das Stillkissen nicht mehr auf dem Schrank rumliegen.
    Tolle Idee!!!

    Liebe Grüße! Katrin

    AntwortenLöschen
  7. Super, tolle Idee. Das wäre echt zu schade gewesen, wenn das Kissen einsam auf dem Dachboden seine Rentnertage verbringen muß..

    LG Nanny

    AntwortenLöschen
  8. Das ist wirklich eine super Idee. Gefällt mir super gut dein Sitzkissen.

    Liebe Grüße,
    Katharina

    AntwortenLöschen
  9. Das hab ich auch schon länger vor, nur noch nicht gemacht, wie so vieles ...
    Schön ist es geworden! Kissen im Kinderzimmer sind immer gut, egal in welcher Form. Unsere Kinder lieben es, mit Kissen und Decken zu spielen. Die können einfach alles sein. :-)

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  10. Was für eine super Idee! Das Sitzkissen ist wunderschön geworden!

    AntwortenLöschen
  11. Eine tolle Idee! Vor allem, wenn sie dann auch noch so gut ankommt.
    Mein Stillkissen liegt noch als Kopfschutz im Babybett ...
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  12. Klasse Idee, ich nutze mein Stillkissen über haupt nicht, es war mir sogar richtig lästig. Aber als Sitzkissen wird es eine zweite Chance bekommen.
    Liebe Grüße,
    Florentine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir ist es genau anders herum gewesen... ich konnte nicht ohne das Teil stillen.

      Löschen
  13. So war das auch bei uns. Zur Zeit brauchen wirs ja wieder, aber danach wirds wieder ein Sitzkissen.

    Lieber Gruß, Ina

    AntwortenLöschen
  14. Tolle Umsetzung! Die Farben fügen sich harmonisch und unauffällig ein, gefällt mir gut!

    Dieses Projekt steht auch auf meiner Liste, nur weilt mein Kissen momentan noch woanders...

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  15. und da lässt sich das stillkissen dann reinkringeln? tolle idee! sieht seh schön aus ♥ ♥ ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaja, das formt sich dann schon aus. Ich muss ja zugeben, dass ich mein Stillkissen liebe.

      Löschen
  16. Sehr schöne Nutzung des geliebten Stückes. Toll! Lg Verena

    AntwortenLöschen
  17. Praktisch, toll und schöne Idee <3

    Lg, chrissi

    AntwortenLöschen
  18. Was für eine praktische Idee!
    Ich habe mir mal ein Stillkissen (sehr günstig beim L*dl) gekauft ,wegen meiner Rückenprobleme, das wandert inzwischen als Stillkissen von Schwester zu Schwester. Falls ich es mal wieder bekommen sollte, ist das eine tolle Verwendung, denn Inlets für Bodenkissen sind recht teuer.

    Lg,Bianca

    AntwortenLöschen
  19. Vielen Dank für diesen Super-Tipp!!!
    Das Stillkissen liegt nur rum, habe es nicht mal zum Stillen benutzt, mags irgendwie gar nicht.
    Hab mir gleich heute so ein tolles Sitzkissen genäht, aus IKEA-Stoff, von dem ich auch nicht mehr so genau wusste, für was der eigentlich mal vorgesehen war...

    Danke nochmal, liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  20. Schaut toll aus und wie man sieht macht es deiner Kleinen richtig Spaß darauf herum zu turnen.
    LG Bianca

    AntwortenLöschen
  21. Toll. Bin ein großer Fan von Stillkissen, nachdem ich mir dieses: http://seitenschlaefer-kissen.de/motherhood-stillkissen/ zugelegt habe. Leider bin ich mit Nadel und Faden nicht so bewandert wie du :-)

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF