Mittwoch, 6. Februar 2013

Verrüscht und Zugenäht

Für Bea von nEmadA durfte ich die Tage ein Tunikakleidchen Probe nähen. Wer hier eifrig mitliest, weiß ja, dass ich eine schwäche für Tunikas habe und meinem Baby diese auch im Alltag am liebsten anziehe.
 Beas Schnitt beinhaltet die Größen 74/80 bis 158/164, meine Minimaus misst zwar schon 71 cm, ist aber doch recht schmal, weswegen ich bewusst ein Kurzarmkleid für den Sommer geplant habe.
 In der Mitte des Kleidchens sieht der Schnitt einen Zierstreifen mit Bändcheneinzug vor - ein süßes Detail. Nachdem ich diesen angenäht hatte, fehlte mir eine Wiederholung dieser Farbe im restlichen Kleid, so dass ich mich entschloss die Ärmel noch mit Rüschenabschluß zu versehen.
Einmal angefangen hätte es irgendwie komisch ausgesehen, dann den unteren Saum einfach umzunähen, also hier auch noch mal Rüschen.
Jetzt ist es zwar arg verrüscht, aber für den Sommer ja doch ganz süß, denke ich.

Das Ebook "Wandelbar" bekommt ihr bei nEmadA im Shop und den Erlös der ersten vier Wochen spendet sie. Eine tolle Idee.

Kommentare:

  1. Total süß und wirklich perfekt für den hoffentlich bald kommenden Sommer :-)
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
  2. Einfach Zucker das Kleidchen.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  3. Der Tunika ist ja allerliebst. Ihr seit alle so fleißig. Bei mir geht nix. Totale Ebbe.

    Sei ganz lieb gegrüßt, Heike

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich total süß für die kleine Maus! Da freut man sich schon auf den Sommer :-)

    Liebe Grüße,
    Karen

    AntwortenLöschen
  5. Na dann kann der Somme ja kommen. Ganz süße Tunika!!! Und die Saumabschlüsse geben ihr noch das gewisse Etwas :-)
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  6. wie süüüß und so schön frühlingshaft. tolle farben.
    ohne rüschen hätte da etwas gefehlt

    AntwortenLöschen
  7. OOOHHHH
    wie zuckersüß!!!
    total schön umgesetzt
    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen
  8. Es ist unglaublich süß geworden. Tolle Farben hast du ausgesucht. Da komm ich glatt in Versuchung für meine Babymaus auch sowas zu nähen...

    Lg Trine

    AntwortenLöschen
  9. Supersüß!!! Die Rüschen finde ich besonders hübsch, und auch das Bändchen vorn... hach, ich muss auch mal wieder was für meine Maus nähen ;-)

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Idee und tolle Tunika. Die Rüschen sind absolut süß. Gefällt mir richtig gut.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  11. Wow, ist das schick (und trotzdem bequem). Sowas mag ich!
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Rüschen, von dir?! ;-) Sieht jedenfalls sehr hübsch aus. So fröhliche Farben. Und Tuniken sind einfach perfekt. Gehen mit Hosen und sehen auch ohne noch angezogen aus.
    Die kleine Maus ist ja wirklich gar nicht so klein. Die wird Emilia bald einhaben, wenn das so weitergeht. :-)

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  13. Oh, der Sommer kann kommen. Sehr niedlich.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  14. Was für ein hübscher Schnitt und sooo schöne Rüschen. Ich lieeeebe sowas.
    Liebe Grüße, Corina

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF