Mittwoch, 28. November 2012

Esst mehr Erdnüsse...

lautet gerade die Parole, die hier im Hause vorherrscht.
 Denn die Büchsen eignen sich hervorragend als Einsätze für die Kerzenringe von machwerk. (Die Anleitung spricht zwar von Maisdosen, aber Mais isst hier keiner.)
 Schnell genäht, eignen sie sich als kleine Geschenke für liebe Bekannte und Verwandte.
Suchtfaktor: hoch.

Kommentare:

  1. Wunderhübsch!!!, nur leider gehen bei mir die Erdnüsse so sehr auf die Hüften:))
    Liebe Grüße von Angela

    AntwortenLöschen
  2. Die hast du sooo toll gemacht!!! Die Kerzenringe sind eh schon eine schöne Idee, aber aus soooo tollen Stoffen und soooo schön dekoriert!!! WOW!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Die sind echt toll geworden!

    Ich hab das Ebook auch hier liegen, aber das "von Hand zunähen" hat mich bisher abgeschreckt... :-(
    Das ist soooo aufwendig, oder nicht?

    Dabei hatte ich extra schon Mais gekauft... *grummel*
    Aber das mit den Erdnüssen ist ein sehr guter Tipp, die werden bei uns auch wohl eher gegessen als Mais!

    LG
    Nadine

    AntwortenLöschen
  4. Die schauen super aus - eine schöne Variante mit den gebundenen Schleifen!
    Ich gebe dir recht, der Suchtfaktor ist wirklich hoch, hat man erst einmal den richtigen Dreh raus... ich habe sogar angefangen meine Sofa-Kissen zu "schlachten", damit ich neues Füllmaterial habe.

    LG,
    Verena

    PS:
    Es gibt auch Erbsen und Bohnen in dieser Dosenform...

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen ganz fantastisch aus! Mit den Bändern sehr schön arrangiert. Gefallen mir sehr gut.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  6. Die sehen wirklich toll aus... Na ich schleich noch ne Weile ums eBook herum... :)

    AntwortenLöschen
  7. Danke für den Tipp, dann werd ich heute auch noch Erdnüsse einkaufen und Schokolade und daraus gleich die SchokoNussHäufchen mache und die Dosen bruach ich für die Ringe, denn die Anleitung ist schon auf dem Weg zu mir
    lieber Gruß
    dodo

    AntwortenLöschen
  8. Hihi, es gibt wahrlich schlimmere "Opfer", als abends Salznüsschen zu knabbern ;-). Jetzt hast du mich angesteckt und ich musste mir auch das E-Book bestellen. Ich überlege nämlich jedes Jahr, was ich den ErzieherInnen und Lehrerinnen meiner Kinder und den Arbeitskolleginnen usw. schenke. Und wenn die Kränzlein wirklich so fix genäht sind, ist das doch ein prima Geschenk. Und Dosen haben wir immer genug, denn wir essen gern Dosenmais :-). Und Erdnüsse auch. Ganz liebe Grüße, Regina

    AntwortenLöschen
  9. Juhu, hier wird zwar Mais gegessen, doch nicht solche Mengen. Nüsse werden heiß geliebt, das ebook schlummert auf´m Rechner, wenn´s noch irgendwo bissel Zeit gibt, kann ich loslegen, Brauch auch noch paar Mitbringsel. danke für die Idee.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Kerstin, und ich darf seid heute einen deiner tollen Ringe hier mein eigen nennen, toll! Tausend dank nochmal!! Das Schlimme ist, ich will jetzt auch so einen nähen und verschenken *seufz* Und ich hasse Erdnüsse von Herzen, hilfe.
    Woher war der tolle grüne Stoff wenn ich fragen darf?
    LG Kristina
    PS: Du darfst gerne auch mit einem älteren Beitrag teilnehmen hauptsache dein Herz hängt dran :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, da war die Post sehr schnell. Welchen grünen Stoff meinst Du? Die Stoffe bei Deinem Ring sind Riley Blake Stoffe, keine Ahnung, wo ich die mal gekauft habe. Diese bei den Kränzen hier sind von Buttinette.

      Löschen
    2. Bei meinem Ring, danke für die Antwort! Die passen nämlich toll dazu! LG

      Löschen
  11. mais würde hier auch keiner essen.

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Kerstin,

    den Suchtfaktor kann ich bestätigen, im Kopf sind schon viele weitere entstanden und ich überlege, wen ich damit beglücken kann.

    LG,
    Sandra

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF