Freitag, 17. August 2012

Aufgeräumt

Jetzt wo ich zu Hause bin, habe ich wieder mal Zeit ein wenig Ordnung in die vielen Dinge zu bringen, die in den letzten Monaten/Jahren immer nur schnell, schnell weggeräumt wurden.
So miste ich Kindersachen, Stoffregale, Nähutensilien und Vorratskammer Stück für Stück aus.
Nervig war außerdem das Herumliegen von Minimaus' Spielzeugsammlung. Zur Abhilfe habe ich ein paar Utensilos genäht, die ich mit Laschen und KamSnaps am Laufgitter befestigen kann.
Die ersten zwei Utensilos sind etwas klein geraten, also musste noch ein Größeres her um auch die sperrigen Klappertiere zu verstauen.
Die Webbandmanie nimmt momentan auch nicht ab. Es sind mittlerweile so viele, dass sie nicht mehr in eine Box passen. Also habe ich komplett umgestellt und zwei neue Boxen genäht. Nur das mit dem Stempeln muss ich noch lernen.

Kommentare:

  1. Mir gefällt's es hat sein Charme deine Stempelei.
    Gruss Eva

    AntwortenLöschen
  2. ich bin auch die ganze zeit am ausmisten. nicht zuletzt, um die wohnung kindersicher zu kriegen, bevor tobit krabbelt. die utensilos sind 'ne nette sache. schneiderst du die nach anleitung oder schüttelst du das aus dem ärmel? grüßle steph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, ich habe mich an dem Utensilo von Farbenmix orientiert und nur die Maße geändert.
      LG
      Kerstin

      Löschen
  3. Das muss am Wetter liegen... da bin ich ja ganz stolz, habe gerade 3 (!) Kinderzimmer ausgemistet, gereinigt und aufgeräumt - TUT DAS GUT, nicht wahr??!! Solche Arbeiten kannst du mit kleinen Kindern natürlich immer nur nach und nach machen und wenn du dann noch so schöne Ideen wie Utensilos und Bänderklammern erst fertigen musst, dauert es noch länger - ist aber sooooooooooooo schön!!! Genieß jeden Schritt, den du schaffst!!
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Die sind super toll geworden- eine tolle Idee...Danke, für die tolle Idee mit den Klammern- die finde ich super :)

    Liebe Grüße
    Sisa

    AntwortenLöschen
  5. Wenn bei mir das Ordnungmachen nur halb so dekorativ aussehen würde! Sehr schicke Stoffkörbe! Die rote Katze mit den grünen Ohren, die aus einem Körbchen guckt, die ist ja sehr niedlich....
    Herzlichen Gruß
    von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  6. Die Utensilos sind eine super Idee. Werde ich mal für unser Zimmer kopieren.
    Lg Anna

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schick, vor allem die Webband sortierung.
    Ich brauche zur Zeit keine Utensilos machen, da mein Kleiner die ganze Zeit im Bett aufstellt und dabei alles fasst was er in die Finger kriegen kann hält solch ein Utensilo nicht lange da wo es sein soll :(
    Deine find ich aber ichtig schick.
    Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
  8. Richtig Chic sind Deine Utensilo´s... gefallen mir sehr gut. LG Heike

    AntwortenLöschen
  9. Aaaaaa ... genau so ein Spielzeug-Laufgitter-Utensilo spukt mir schon seit Wochen im Kopf rum! Hi, hi ... danke fürs ausprobieren, jetzt weiß ich das es funtioniert!
    Schau doch mal bei mir auf meinem Blog vorbei, da wartet eine kleine Überraschung auf dich!

    LG, Ingrid

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF