Mittwoch, 13. Juni 2012

Angerichtet

Ich hätte ja nie gedacht, dass Nähen für die ganz Kleinen so viel Spaß macht. Da der Sommer ja noch auf sich warten lässt, wollte ich unbedingt noch ein paar langärmlige Shirts für das Minibaby haben. Doch Lust und Zeit ins Einkaufszentrum zu fahren und dann vielleicht doch nicht das Richtige zu finden hatte ich nicht. Also habe ich kurz entschlossen Schnabelinas Regenbogenbody zum Shirt gekürzt. 
Ihr könnt es Euch sicher denken: das ist der Teil bei dem der Fischstoff zum Einsatz kam.
 Ganz schnell und ganz einfach zu nähen. Wie schon erwähnt - ich konnte endlich mal den Rollsaum ausprobieren. Außerdem entstand noch eine Hose, aber die muss ich noch mal abändern - da die ein wenig eng um den Bauch geworden ist.
Hier natürlich noch ein paar Fotos am Baby. Genäht habe ich übrigens in Größe 56, die zwar noch ein wenig reichlich ist, aber mit ihren 13 Wochen (minus 9) ist sie doch schon gut dabei.
Der rosa Stoff ist vom Sterntaler Werksverkauf und wird noch oft hier zu sehen sein, immerhin habe ich 2 Meter zu bewältigen. Der blaue war mal von Stoff und Stil.

Kommentare:

  1. schick schick, der Walstoff ist klasse. Und nähen kann tatsächlich Zeit sparen ;-)

    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Hach, die Shirts sind ja herzallerliebst, richtig klasse für eine kleine Maus!

    LG,
    Ilka

    AntwortenLöschen
  3. Sehr sehr niedlich!Und ja, auch kleinen Damen steht blau ganz toll :)

    Lg,Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Ach, wie schön! Und die Kleine ist nun schon so "groß"!
    Wie toll, dass es euch so gut geht!

    Liebe Grüße*

    AntwortenLöschen
  5. Oh süß! Der rosa Fischstoff gefällt mir immer besser (schlummert hier noch im Schrank...).
    Toll geworden und toll zu sehen, wie schnell eure Maus wächst!

    AntwortenLöschen
  6. Ach süß, die Shirts und deine Kleine! Ich freue mich so sehr mit euch, dass es euch nun gut geht!!!
    Ganz liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  7. Sie wächst und wächst und wächst ... gut so! Ich freu mich mit euch.

    AntwortenLöschen
  8. Super süß geworden.

    Liebe Grüße,
    Dav

    AntwortenLöschen
  9. Wie schön, ich werd immer so sentimental wenn ich die kleinen sachen sehe. Komisch. Echt süß geworden die kleinen Klamöttchen. ich freu mich rießig, wenns euch gut geht.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  10. Nähen geht für die Minis ja wirklich schneller als einkaufen. Zur Zeit gibt es sowieso kaum langärmliges zu kaufen, es ist ja "Sommer".
    Süße Shirts hast du für deine Maus genäht. (Ich bin ja ein bißchen neidisch auf den Rollsaum, wo ich doch mit meiner Cover immernoch auf Kriegsfuß stehe und kein Shirt fertig nähen kann, ohne zu fluchen. Aber Rollsaum für Jungs geht ja gaaaaaarnicht!)
    Für Babyhosen schwöre ich ja auf breite Bündchen oben dran, die Länge (bei festem Bündchen) ca. 20% kürzer als der Bauchumfang (bei Rippenbündchen kürzer!). Rutscht nicht, drückt nicht, hinterlässt keine Druckstellen und wächst lange mit!
    LG, Jane

    AntwortenLöschen
  11. Oh, so süß! Und die kleine Dame hat doch tatsächlich schon ein kleines bisschen Speck unterm Kinn! Die rosa Fische und die Blümchen passen ja gar nicht schlecht zusammen. Die liegen hier doch auch noch ... Ich setze übrigens bei Babyhosen auch absolut auf Bündchen am Bauch. Meine ersten waren mit Gummi und das passte irgendwie nie so ideal. Die erste Bündchenhose, die ich Emilia gemacht hatte in 56 zieht sie immer noch an, als kürzere Sommerhose. :-)

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  12. sehr schick! Genau das war auch meine Idee, aus dem bodyschnitt einfach ein Langarmshirt zu machen. Die amerikanische Ausschnittvariante sieht auch gut aus, wie ich bei dir feststelle, ist immerhin auch die schnellste lauf Beschreibung und das ist wichtig. Den Fischstoff find ich klasse, bei 2m haste ja noch genug zu nähen :-) Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Kerstin,

    erst einmal möchte ich euch recht herzlich zur Geburt eurer Tochter gratulieren. Es freut mich, dass es Euch gut geht. Nun werden wir nicht nur schön genähtes für Jungs, sondern auch für Mädchen zusehen bekommen -ach wie schön. Auf dein neues Nähzimmer bin ich auch schon gespannt.

    Viele liebe Grüße
    Sisa

    AntwortenLöschen
  14. Den Fische Stoff für das eine Oberteil habe ich auch.
    Ich hab ihn aber in blau. In Rot gibt es den glaube ich auch noch, hab ihn aber leider noch nicht gefunden.
    Sind sehr schöne Oberteile und Höschen.
    Hab auch Rosi's Body einfach unten gekürzt, da kann man dann echt gut Oberteile machen. :D
    Gruß
    Marie

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF