Dienstag, 24. April 2012

Durchgebrannt

Als ich letzte Woche noch mal mit ins Krankenhaus zog, nahm ich auch mein geliebtes Wärmekissen mit. Dieses habe ich vor vielen Jahren mal geschenkt bekommen und es hat mir immer gute Dienste erwiesen. 
 
Doch gleich bei der ersten Runde in der Krankenhausmikrowelle brannte mir das Kissen durch. Wie kann man auch eine Mikrowelle herstellen an der nicht die Wattzahlen dran stehen, sondern so tolle Angaben wie "low", "medium", "medium high" und "high". Arghh. Ein wenig sauer war ich schon.
Wieder zu Hause habe ich mir hier eine Packung Weizenkörner bestellt, welche heute schon eintraf.
Sozusagen als Erinnerung an einen treuen Gefährten habe ich die Form "frech" abgemalt und neu genäht und befüllt. Erst wollte ich noch die heil gebliebene Originalstoffseite mit vernähen, aber nach Jahren des intensivsten Gebrauchs war der Stoff schon ein wenig abgewetzt.
Nun hoffe ich, dass mir das Kissen nicht nochmal durchbrennt.

P.S. Ich habe hier noch eine Dose Kirschkerne stehen, da mir die Kirschkernkissen aber in der Vergangenheit viel schneller durchbrannten als die Weizenkörnerkissen, bin ich unsicher, ob ich sie wirklich zu einem Kissen verarbeiten sollte. Die Kirschen müssen bestimmt auch ganz sauber sein, oder?


Kommentare:

  1. Uiii, na das ist ja ärgerlich. Aber dein neues Kisen sieht auch sehr schön aus. Dann hoffe ich mal, das es dir nicht nochmal so ergeht :-)
    Liebe Grüße
    Danni

    AntwortenLöschen
  2. Hi,
    mit Kirschkernen ist mir das auch schon passiert. Und es wird tatsächlich davon abgeraten Kirschkerne in der Mikro zu erhitzen, die können noch lange nachher ankookeln. Die mach ich nur noch auf der Heizung oder auf dem Ofen warm...
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Meine Freundin hatte damals für ihre Kleine ein ca.handflächen großes Entlein, gefüllt mit Kirschkernen. Das stammt eaus der Apotheke und in der gebrauchsanweisung stand man könne es in der Mikrowelle erhitzen. bei der ersten Anwendung, mit niedriger Leistung ist das Ding auch "durchgebrannt". Meine Güte hat das gestunken! Hätte nicht passieren dürfen und sie bekam das Geld wieder.
    Das Wärmekissen danach war aber auch mit irgendeinem Dinkelzeugs befüllt, denn sie wollte nicht wieder so ein Risiko eingehen.
    Ich weiß nur das man ein Glas Wasser mit in die Mikro stellen soll, damit das Korn nicht zu trocken wird und sich entzündet.

    Lg,Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Interessant. Ich nehme bislang nur Kirschkerne (die Schwiegermutter macht sich die Mühe und kocht diese gaaaaanz lange aus und behandelt sie einzeln nach) und bislang ist mir noch nie was angebrannt ...

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF