Mittwoch, 28. März 2012

Aufholen

Bedanken wollte ich mich noch für die lieben Kommentare nach meiner zweiwöchigen Abwesenheit. Wir sind gerade auf dem Weg in einen neuen Alltag, von dem ich vielleicht irgendwann mal genauer berichte.

Ich freue mich, dass Ihr trotzdem noch mitlest, auch wenn ich es noch nicht geschafft habe bei Euch zu lesen. Auf alle Fälle werde ich wohl weiterhin kreativ sein, denn Nähen, Häkeln und Basteln ist halt doch die beste Ablenkung.

Kommentare:

  1. Liebe Kerstin,
    egal was passiert ist und wie es weitergeht - du musst deiner Kreativität weiterhin freien Lauf lassen :o)(Es darf nur nicht in Stress ausarten ;-) )
    Wie du schon sagtest, es ist die beste Ablenkung. (Ich sprech da aus Erfahrung ;-) ).
    Und ich freue mich immer von dir zu lesen und bewunder deine Sachen.
    Ganz liebe Grüße,
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Schön, dass du wieder da bist ;-)

    LG
    SelMama

    AntwortenLöschen
  3. Schön von Dir zu hören und ....oh weh, das hört sich zwischen den Zeilen nich so gut an. Ich wünsch Dir ganz viel Karft, wofür auch immer
    Liebe Rosaliegrüße ∙∙♥♥∙∙

    AntwortenLöschen
  4. Auch mit dem Wissen der Zwischenzeilen finde ich es sehr gut, dass du das beibehälst, was Kraft geben kann und auch ein bisschen Normalität erzeugt. Ich freue mich schon jetzt auf deinen nächsten Kreativschub, der sciherlich kommen wird, wenn es die Kraft zulässt. Und nun bringe ich wieder meine Daumen in Position zum weiterdrücken. :-)

    AntwortenLöschen
  5. Schön, dass du auch für ein paar Nebensächlichkeiten, die gut tun, wieder etwas Energie aufbringen kannst. Unsere Gedanken sind oft bei euch! Lasst es euch so gut gehen, wie nur irgend möglich!

    Herzliche Grüße,
    Doro

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kerstin,
    mache das was dir Freude macht....ich kann es aus eigener Erfahrung sagen wenn es einem schlecht geht kann es sehr hilfreich sein der Creativität freien Lauf zu lassen und nur das zu tun was Spass macht.

    Wünsche dir viel Kraft dazu und alles Gute weiterhin!

    Liebe Grüße
    Herta

    AntwortenLöschen
  7. Also Olivenkerne deshalb, weil wir grad soviele da hatten, und sauber waren sie auch ohne Probleme . Ich hatte sie ein paar Tage an der Fensterbank zum Trocknen gelegt ;-)

    LG
    SelMama

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF