Mittwoch, 15. Februar 2012

Zur Verzweiflung

Zur Verzweiflung treiben mich solche lapidar dahin geschriebenen Anleitungen, wie diese.

Vor allem, wenn dazu kein Schnittmuster angegeben ist. Wissen die Autoren solcher Bücher eigentlich in was für Nöte sie damit solch' untalentierte, phantasielose Wesen wie mich stürzen?

Ich bin dann mal Schürzenschnittmuster basteln - kann sich nur um Jahre handeln.

Kommentare:

  1. genau deshalb kaufe ich sogut wie keine anleitungen und e-books mehr... ständig fehlt etwas oder es ist fehlerhaft. drück dir die daumen .
    xoxo andy

    AntwortenLöschen
  2. oh ja, das ist ärgerlich! das sind dann die dinge aus denen bei mir ufos entstehen ;-) aber deine puppe sieht toll aus!
    glg, Kirsten

    AntwortenLöschen
  3. Das kannst Du...Ich bin mir da ganz sicher...
    Liebe Grüsse Linda

    AntwortenLöschen
  4. Ja, ich glaube auch, spätestens an dem Punkt würde meine Puppe zum UFO mutieren!!!
    Ich wünsche dir gutes Gelingen - zeig es diesen "Fachleuten", das es auch ohne sie geht!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. was da als schnitt liegt, sieht sehr vielversprechend aus. wer waldorfpuppen kann, kann das auch!

    ja sachma, ich seh grad, die wortbestätigungsdingens wird ja imma schlimma! da vergeht mir ächt langsam dat kommentieren!!! gugg dir dat ma selbst an.

    AntwortenLöschen
  6. Ich wette am Freitag lacht uns das komplette Püppchen an. Sieht schon richtig gutti aus.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  7. Ich wünsch Dir viel Glück... ;)
    Das Püppchen sieht ja schon mal ganz hübsch aus.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  8. Da hast Du aber toll "gebastelt" (und ja, ich hasse solche Anleitungen auch) :)

    Lg, Karin!

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF