Samstag, 17. Dezember 2011

Flickwerk

Wer sich fragt, was ich nun mit den ganzen gestempelten Flickenstücken mache, die ich im Juni mit meiner Freundin hergestellt habe, der sieht heute wieder ein Verwendungsbeispiel.


Die "geerbte" Hose mit Loch im Knie, wird mit dem Flicken schnell wieder einsatzfähig. Den Zierstich habe ich mit der Hand drumherum gemacht, weil um die Hose unter die Nähmaschine zu bekommen, hätte ich sie komplett auftrennen müssen.

Kommentare:

  1. Perfekt! Sieht aus, als wärs schon immer so gewesen.

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  2. cool! aber handnähen *ürks* ich hab letztens die Hosen mit diesen Freihandstickfuß zugeflickt...ging auch ;-))

    sei lieb gegrüßt
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, so sehen ALLE unsere Kinderhosen aus! Und das Annähen ist immer so eine Sache für sich!
    Viele Grüße, Regina

    AntwortenLöschen
  4. hej hatte heute in meinem Adventskalender einen herrlichen Stoff - weiß auch schon wofür ich diesen im neuem Jahr verwende.
    Vielen herzlichen Dank.

    Die gepimpte Hose gefällt mir :-)

    Wünsche Dir und Deiner Familie einen tollen 4. Advent

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF