Mittwoch, 2. November 2011

Eulig geht es weiter

Samstag beim entdeckte ich bei Gerstaecker Laternenpapier mit diesen lustigen Eulchen drauf. Für 50 Cent durfte das natürlich mit nach Hause.


Außerdem noch schnell Käse in der Pappschachtel gekauft und dann ging die Bastelei los. Da ja Unterteil und Deckel der Schachtel nicht den gleichen Durchmesser haben, habe ich am Unterteil noch mit ein wenig Moosgummi nachgeholfen.

Montag Abend ging es dann auf Lampionumzug. Sobald die Kinder größer sind dann vielleicht auch mal mit richtigen Kerzen drin.

Kommentare:

  1. Oh Kerstin, ist die schön!!!! Eine super Idee!

    Dann wünsche ich euch ganz viel Spaß - auch ohne echte Kerzen :).

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja echt schönes Papier. Tolle Laterne. Nur leider fehlt glaube deine Bezugsquelle.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  3. was für eine schöne laterne. hmm, da wird man schon ein bißchen traurig, das die kinder schon so groß sind und nicht mehr mitlaufen wollen... aber alleine hab ich auch keine lust ;-)
    lg, kirsten

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht ja wirklich wunderschön aus!! Tolle Laterne!!

    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöön, schade, dass es bei uns nicht sooo zelebriert wird. Nur im Kiga gibt es ein bisschen Laterne, Laterne.
    Ich finde es besser, wenn es "nur" elektrische Kerzen sind - dann kann jedenfalls nix passieren. Ich hab als Kind viele Unfälle mit Kerzen in Laternen gesehen, deshalb schwöre ich auf elektrische Kerzen in Laternen.
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kerstin, das ist aber eine tolle Laterne geworden! Und die Käseschachtel hat ein tolles zweites Leben bekommen :-)
    Grüße von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  7. Wow, was für ein tolles Papier. Würde sich sicherlich auch gut als Wohnungsdeko machen.
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  8. Eine tolle Laterne,wobei das "Mondgesicht" bei mir ganz nostalgische Gefühle auslöst ;)

    LG Lucia

    AntwortenLöschen
  9. Das Tochterkind wird ja erst zwei und auch bei uns steht bald ein Lampionumzug an. Aber auf elektrisches Licht wollte ich eigentlich nicht umsteigen, einen Großbrand wird so ein Kerzlein doch nicht gleich auslösen, oder? Und was "heiß" ist, weiß sie auch schon ....

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF