Montag, 29. November 2010

Es gibt sie doch noch...

...Rehe auf unserem Grundstück.

Als wir letztes Jahr hier gebaut haben waren sie ganz oft da. Dann haben wir sie nicht mehr gesehen, bis auf vorgestern früh - da waren sie wieder. Ich habe schon überlegt ob wir nächstes Jahr Heu machen sollen und eine Futterkrippe bauen, damit sie im Winter was zu Essen haben.

Das Foto ist schlecht, weil es früh am Morgen war und ganz schnell gehen musste. Es ist vom Wohnzimmerfenster aus geknipst.

Kommentare:

  1. Oh wie schön. Die Idee ist doch klasse mit der Futterkrippe.
    Wir haben hier hinten im Wald auch Rehe (und auch eine Futtergrippe), aber Sohnemann ist immer so laut, da sind die schneller weg als wir sie sehen können :(
    Am Wochende hatten wir mal wieder Glück, gleich 5 Stück!

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, stellt eine Krippe hin, dann knabbern sie nicht eure Bäume an und Du kannst sie dann in aller Ruhe fotografieren...
    Zauberhafter Besuch!!!
    Liebe Grüße von Angela

    AntwortenLöschen
  3. wir haben gestern welche im Wald gesehen...lGHEike

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung: (Datenschutzerklärung) und in der Datenschutzerklärung von Google: (Datenschutzerklärung von Google)

Print PDF