Donnerstag, 21. Januar 2010

Nach dem Fest ist vor dem Fest

Ich könnte ja jetzt voller Stolz von mir behaupten, dass ich dieses Jahr ganz zeitig an Weihnachten gedacht habe und schon im Januar die erste Deko fertig gebastelt habe. Das wäre allerdings eine Verfälschung der Tatsachen. Denn tatsächlich habe ich diesen Weihnachtsmann schon im Oktober letzten Jahres begonnen. Da ich aber jemand bin, der offensichtlich sehr langsam strickt, ist der "Kerl" erst jetzt fertig geworden. Wahrscheinlich habe ich auch schlichtweg die Größe des Männchens unterschätzt. Nun werde ich ihn also sorgfältig in eine Kiste packen und mich dieses Jahr Weihnachten dran erfreuen.

Tja, und da die Wollvorräte mal abnehmen müssen (eh sie wieder zunehmen), habe ich schon das nächste Projekt auf den Nadeln. Diesmal nicht so umfangreich, dafür aber mit Zopfmuster, bei dem ich mir gestern Abend fast die Finger gebrochen hätte. Es kann also wieder dauern.



Gestrickter Weihnachtsmann aus Lena, November 2009.

Kommentare:

  1. Hi Kerstin, ja..es ist echt mal wieder Zeit bei mir was wegzuschaffen..den 1. Rock habe ich heute schon mal zugeschnitten..der Stoff dafür liegt schon seid 2 Jahren in meiner Kiste..lG Heike..dein Nikolaus...schmunzel...aber irgendwann muss so manches echt mal einfach gemacht werden...

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Kerstin,
    ja wie süß ist der denn. Den Nikolaus hast du super hinbekommen. Eigentlich schade, dass er sofort wieder in der Versenkung verschwinden muss.
    Na dann bin ich mal auf dein nächstes Projekt gespannt. Was wird es denn. Oder sagst du es noch nicht? ;o)
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  3. liebe Kerstin,

    ach der ist süss.. den willste schon wegpacken??
    der geht doch als Zwerg??

    hach unddein Täschchen weiter unten, ist zu süss..
    lieben Dank, dies sind immer so motivations-schübe.. habe doch auch noch sämtliche UFo's*lach*

    liebentli grüsst

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde den "Kerl" wunderschön und sicher wird deine Freude riesig sein, wenn du ihn in 10 Monaten auspacken wirst. Diese Ruhepause wird ihm sicher gut tun, zwischen all den anderen Weihnachtsdingen, vielleicht schließt er ja auch die eine oder andere Kistenfreundschaft.
    Herzliche Grüße Janet

    AntwortenLöschen
  5. wie niedlich. Keine Angst kleiner Mann, Weihnachten steht ja bald wieder vor der Tür - und schwupps sitzt Du wieder am Kamin.

    Meine Kiste mit angefangenen und noch zu beendenden Projekten quilt auch immer über ;-)

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF