Dienstag, 22. September 2020

Klein und geheim...

...war das Nähprojekt der letzten 2 Wochen. Doch heute kann ich auflösen, denn diese kleinen Magic Pouches haben ihre neuen Besitzerinnen gefunden.


Die Idee zu unserem Nähbloggerwochenende allen so eine kleine Tasche zu schenken hatte ich schon im Februar. Genäht habe ich dann trotzdem auf den letzten Drücker. Allerdings hat es richtig viel Spaß gemacht die schönen Stoffe miteinander zu kombinieren und so Tag für Tag ein neues Täschchen entstehen zu lassen.


Gefüllt habe ich sie dann mit ein paar Klammern, etwas Garn und Süßkram. Nervennahrung kann man immer gebrauchen. 


Außerdem gab es noch ein extra Label.


Unser Nähwochenende in Rathen ist nun schon Geschichte und zwar eine ziemlich schöne und lustige. 

Kommentare:

  1. Das ist ja eine schöne Idee! Und deine Täschchen sind so schön geworden! Ich glaube, ich habe eine magic pouch zugeschnitten, weiter ist sie leider nicht gekommen... das möchte ich ändern 😊 danke für die Erinnerung!
    Liebe Grüße
    Sternie

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine ganz liebe Idee.Da werden sich alle aber sehr gefreut haben.VG Karen

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Täschchen. Eines schöner als das andere.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine tolle Idee, echt schön. Da haben sich die Mitnäherinnen bestimmt sehr gefreut.
    LG Bitti

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google: Datenschutzerklärung von Google

Print PDF