Dienstag, 23. Juni 2020

Kaffeefilter-Tasche

Eigentlich wollte ich mich mit dieser kleinen Tasche wieder ein wenig aus der Nähflaute nähen, aber die zurechtgeschnittenen Teile lagen dann auch eine Woche im Nähzimmer. Immerhin habe ich in der Zwischenzeit ein anderes geplantes Projekt umgesetzt, welches ich wahrscheinlich am Donnerstag zeige.
 Nach dem Freebook von hier, ist diese Tasche sehr schnell genäht und es gibt sie ja in vielen Größen.
 Das heißt also, dass ich mir diese Tasche mental auch als schönes kleines Geschenk abspeichere, welches schnell genäht ist. 
Meins wurde gleich "zweckentfremdet" als Aufbewahrungstasche für die neusten Mund-Nasen-Bedeckungen genutzt. Da ich seit gestern wieder ab und zu im Büro sein darf/soll, habe ich mir nun noch ein paar dieser Masken genäht.

Wenig kreativ, aber vielleicht kennt manch einer das Freebook noch nicht, schicke ich diesen Beitrag zu Creative Lovers,  DvD und Creadienstag.

Kommentare:

  1. Servus Kerstin!
    Von wegen wenig kreativ - sag doch sowas nicht! Ich finde die Taschenform total ausgefallen und sie gefällt mir richtig gut! Es freut mich, dass du sie beim DvD zeigst! Liebe Grüße
    ELFi

    AntwortenLöschen
  2. die-kreative-nadel25. Juni 2020 um 07:51

    Also ich kannte das Freebook bisher noch nicht, da werden doch jetzt erst mal ein paat Stoffreste dran glauben müssen :-) Vielen Dank für's Zeigen.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google: Datenschutzerklärung von Google

Print PDF