Dienstag, 7. Februar 2017

Spangenutensilo

Schon seit ein paar Wochen störte mich die Ordnung der Haargummis und Haarspangen bei meiner Tochter. Die lagen nämlich alle in einem Körbchen. Die Sucherei nach einem Spangenpaar erwies sich als beschwerlich, aber zum Glück kann ich ja nähen und Spangenutensilos kann man auf vielen Blogs bewundern. Nun auch auf meinem. 
Ich habe einfach frei Schnauze zugeschnitten und genäht. Natürlich in den Lieblingsfarben des Fräuleins, damit es auch zu den Spangen passt. Mit der Öse kann man es innen in den Schrank hängen. Erste Tests hat es schon gut bestanden, es hätte durchaus noch ein Bändchen für Spangen dran gekonnt... na dann beim nächsten Mal.

Kommentare:

  1. Ein schönes schnelles Projekt, was beim Nähen Spaß macht und dann auch richtig Nutzen bringt!
    Könntest Du auch gut beim TaschenSewAlong verlinken (Thema Februar: Ordnungshelfer)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  2. Sieht gut aus! Mal ne ganz andere Form, schick.
    Hier herrscht auch großes Spangenchaos. Hach, ich müsste auch mal... ;)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. So was steht auch auf meiner Tosewliste... für Zwergis Freundin, die im Februar Geburtstag hat.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  4. Ach wie süß, leider haben meine Mädels keine Spangen mehr, seufz.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google: Datenschutzerklärung von Google

Print PDF