Dienstag, 27. Dezember 2016

*schnipp* Vorbei

Heute ist das Weihnachtsfest 2016 schon wieder Geschichte. Obwohl gerade zwei Feiertage hinter uns liegen, bin ich froh, dass ich noch nicht wieder arbeiten muss und zur Ruhe kommen kann. 
Denn die Weihnachtsfeiertage verlaufen im größeren Familienkreis und ruhig ist das nicht.
 In der Adventszeit sind doch einige Dinge hier entstanden, die ich nun noch zeigen mag. Wie zum Beispiel viele Taschen für Erzieher, Lehrer und gute Bekannte.
 Der Schnitt ist Tilda und wenn man den Bogen raus hat, doch recht schnell umsetzbar. So habe ich alles Taschen an 4 Abenden genäht.
 Außerdem hatte ich mir extra Perlmuttknöpfe gekauft, da ich die sehr edel dazu fand.
 In die Täschchen wurden kleine Leckereien und Seife gepackt.
 Die Beschenkten waren alle sehr glücklich damit und dann bin ich es natürlich auch.
Was sonst noch in der Wichtelwerkstatt entstanden ist, zeige ich die nächsten Tage.

Creadienstag

Kommentare:

  1. Eine schöne Taschenparade ist da entstanden.
    Diese Perlmuttknöpfe habe ich auch und finde sie sehr hübsch.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Schön! Den Schnitt hab ich auch schon mehrfach genäht. Ist aber schon länger her, könnte ich mal wieder rauskramen...
    LG Judy
    PS: Danke für Deine Nachricht! Schön, dass der Engel so gut angekommen ist und die Tochter ihn auch so wertschätzen kann.

    AntwortenLöschen
  3. Solche Täschchen kann man auch immer gebrauchen und aus so schönen Stoffen nimmt man sie doppelt gern.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF