Sonntag, 4. Dezember 2016

"Eine besinnliche Adventszeit" ...

... hörte ich eine Radiosprecherin letztens flöten und dachte mir so, dass meine erste Adventswoche so gar nicht besinnlich war. Zwischen all die üblichen Termine, mischten sich noch diverse Kindergarten- und Schulbasteltermine, ein Arztbesuch, Verwandschaftsbesuch und, unnötigerweise, ein zum Glück kurzer Krankenhausbesuch vom großen Kind.
 Wenigstens lässt das Wetter keinen Zweifel an der momentanen Jahreszeit.
 Heute morgen zeigte sich der Garten im glitzernden Raureifgewand.
Das musste ich noch schnell festhalten, bevor wir Sohnemann aus dem Krankenhaus holten, wo er die Nacht nach einem Sturz auf dem Hinterkopf zur Überwachung verbracht hatte. Zum Glück hatte sich seine Übelkeit schnell verzogen und er konnte schon wieder fleißig Schach spielen.
Am stacheligsten zeigte sich heute früh unser Salbei, das sah richtig toll aus. 
 Natürlich habe ich diese Woche noch den Weihnachtskalender befüllt. Die Pinguine begleiten uns nun schon einige Jährchen (mindestens 10) und sind immer wieder schön.
 Mit meinen Damen vom Englisch gibt es, wie jedes Jahr ein Adventsbasteln. Die Wahl fiel unter anderem auf diese lustigen Korkenengel. Die Anleitung stammt von hier.
Am heutigen Nachmittag machten wir noch einen Ausflug zum Weihnachtsmarkt in Großenhain.
Das zweite Lichtlein flackert vor sich hin und ich bin frohen Mutes, dass die nächste Woche ruhiger wird.

P.S. Genäht habe ich auch, aber einiges ist geheim, noch nicht fertig, oder es fehlte einfach die Zeit zum Fotografieren.

Kommentare:

  1. Liebe Kerstin,
    bei uns sah es heute Morgen auch so aus! Wir haben einen Spaziergang gemacht und konnten dabei den Anblick der mir Raureif gepuderten Gräser in vollen Zügen genießen. Gott sei Dank geht es deinem Sohn schon wieder besser, weiterhin gute Genesung.
    Ich wünsche dir eine schöne 2. Adventswoche.
    Beate

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ich kann mich gut erinnern an die vielen Termine in der Adventszeit. Und wenn dann noch Krankenhausbesuche dazukommen... Ich wünsche dem Kleinen alles Gute und euch eine ruhigere Woche!
    Die Fotos sind klasse!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Bilder!
    Alles Gute dem Sohn.
    Und damals...bei Maria und Josef war es auch kein bisschen besinnlich ;-) .
    Von daher muss man sich nicht unter Druck setzen.
    Eine gesegnete Zeit wünscht dir
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja, das war so wunderschön gestern morgen. Wir lassen ja dann gern Pflichten Pflichten sein und genießen die Sonne. Tolle Bilder hast du gemacht.
    Ich wünsche euch eine entspanntere Rest-Adventszeit. Aber ohne eine gewisse Portion Stress, stellt sich die Besinnlichkeit doch gar nicht ein.
    LG Malou

    AntwortenLöschen
  5. Na, was für ein genialer Adventskalender! Eine Kollegin in der Schule hatte auch schon mal die Rollenpinguine gebastelt. Total niedlich!
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF