Mittwoch, 6. April 2016

Rollsäume ganz klassisch

Das letzte Probenähen bei nEmadA hielt ein luftiges Sommerteilchen bereit. Von Chiffon und anderen leichten Stoffen war die Rede und sofort dachte ich an Rollsäume.
Kurzerhand orderte ich ein Set mit Rollsaumfüßen für meine Nähmaschine und probierte sie aus. Es hat relativ gut geklappt - noch nicht ganz fehlerfrei, aber vorzeigbar.
Felina kann entweder als ärmellose Bluse, oder mit den Rockteilen als Kleid genäht werden. Unter dem flutschigen Stoff ist ein Jerseyhemd, den Halssaum habe ich mit einem Jerseystreifen eingefasst.
Logo, dass meinem Töchterchen dieses luftige Etwas gut gefällt.
Bei den Rollsäumen habe ich erst alles gesäumt und dann zusammen genäht. Sogar französische Nähte habe ich ausprobiert. Ich denke, das gehört so bei dem Stoff.
Mit diesem Teil geht nun eine 3jährige Probenähzeit zu Ende. Es hat viel Spaß gemacht und war durchaus auch mit der einen oder anderen Herausforderung verbunden. Das macht es spannend.
Vielen Dank Bea, dass ich dabei sein durfte.

Den Schnitt Felina gibt es hier.

Kommentare:

  1. Zuckersüß! Das hast du wirklich wunderhübsch umgesetzt!

    Alles Liebe! pedilu

    AntwortenLöschen
  2. So schön geworden, ganz klar dass das dem Mädchen gefällt.
    Ich komme leider mit dem Füßchen nicht klar, bei mir rollt sich nichts und ich werde schon beim Anblick aggressiv ;-).
    Vielleicht war er zu billig. Hast du den originalen?

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe dieses Punktekleidchen.

    AntwortenLöschen
  4. Oooh, beim Rollsäumen hab ich schon Nerven gelassen! Man müsste es einfach öfter machen.
    Das Kleidchen ist superschön!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht absolut zauberhaft aus. <3
    Ich habe noch nie einen Rollsaum gemacht. Muss ich mir doch direkt mal ansehen.
    GLG Anna

    AntwortenLöschen
  6. Dieses luftige Etwas ist ein tolles Kleid für die Kleine! Auch ich bin begeistert.
    Schöne Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF