Dienstag, 5. Januar 2016

Puppen gehen immer

Ich nähe, werkel sie gerne - immer wieder - kleine Puppen.
Dieser Greifling entstand vor Weihnachten als Geschenk für einen kleinen Jungen. Was näht ihr immer wieder gern?

Kommentare:

  1. Wieder mal eine tolle Puppe, ganz schlicht und dennoch besonders. Zur Geburt nähe ich nach wie vor am liebsten U-Hefthüllen mit Namenszug und zum ersten Geburtstag meistens ein Pulli mit Lieblingsmotiv oder einen kleinen Rucksack, ebenfalls wieder mit Namenszug, da ja um diese Zeit herum auch meistens der Krippenbesuch beginnt. Letzteres ist von den jeweiligen Eltern meistens auch ausdrücklich erwünscht ;-). Wenn die Kinder älter werden, werde ich zunehmend ratloser. Für die Drei- und Vierjährigen nähe ich momentan recht häufig Turnbeutel (mit Namenszug - wer hätte es gedacht!) oder auch mal Puppenkleidung.

    LG
    Florentine

    AntwortenLöschen
  2. Immer wieder die Giraffen, aber wirklich kreativ - bis auf Stoffauswahl und Webband - komme ich mir dabei auch nicht mehr vor ...

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin ja gar nicht so die "immer wieder Näherin". Für neugeborene mach ich gern kleine Klamöttchen, oder Söckchen oder Filzschuhe - hängt aber sehr davon ab, wie ich die Eltern einschätze, was eventuelle Geschwister schon haben. Deine Püppchen finde ich aber immer sehr süß und denke darüber so ähnlich, wie du über meine Mütze. Die ist allerdings gar nicht so schwierig zu stricken. Wenn du magst, zeige ich dir das mal.
    Herzliche Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
  4. Die Püppi ist sehr schön.man bestimmt schön am Zipfellutschen!Für Babys stricke ich meist Socken und wenn mehr Zeit ist, gibt es einen handgenähten Ball mit Buchtstaben.

    AntwortenLöschen
  5. Süß! sowas nähe ich auch gern, also Püppchen, Tierchen u. ä.. Muss mich zusammenreißen, denn das ist bei mir wirklich eher Beschäftigungstherapie ohne Zweck. Aber in Kürze stürze ich mich auf eine Tildapuppe, die ist sooo reizend! (Diese dicke aus dem neuesten Buch)
    LG Judy

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF