Dienstag, 15. Dezember 2015

Baby, Baby, Baby

Babygeschenke nähe ich immer wieder gerne. Standardmäßig gibt es die Spieluhrpuppe von mir, aber diesmal hatte die werdende Mama schon vorneweg erzählt, dass sie schon eine Spieluhr gekauft hat.
Es war an der Zeit neue Puppenwege zu beschreiten. Als Vorbild diente ein Pinterest Pin, die Anleitung, so denke ich von einem russischen Blog.
 Das kleine Puppenbaby gefällt mir gut. Der Puppenmacherei bleibe ich irgendwie treu. Dazu außerdem noch ein U-Heft-Hülle. Bunt mit Tieren um dem Kind später mal die Angst vorm Arzt zu nehmen.
 Da da Baby dem Verwandschaftskreis meines Mannes entspringt, ließ ich ihn entscheiden: Decke, oder Anziehsachen. Er entschied Decke und so nähte ich eine kleine Patchworkdecke aus den Gütermann "ring a roses"-Stoffen.
Im grellen Sonnenlicht wirken die Farben blass im Foto. Die Maße der Decke habe ich auch nicht, weil ich nicht noch einmal nachgemessen habe, bevor ich sie verschenkte. Die jungen Eltern haben sich gefreut, so glaube ich.

Die nächsten Babys lassen auch nicht auf sich warten... ich kann mich also im Frühjahr noch weiter betätigen und das nicht nur (Crea)Dienstags.

Kommentare:

  1. Hallo,
    was sind das für wunderbare schöne Decken.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Sehr sehr schöne Babygeschenke, das Püppchen ist sehr nett, und eine Decke ist sowieso ein tolles Geschenk!
    LG, Steffi

    AntwortenLöschen
  3. oh wie niedlich, besonders das Püppchen! Ich wünschte ich könnte das...
    sei lieb gegrüßt
    anja

    AntwortenLöschen
  4. Ne wunderschöne Decke hast Du gezaubert liebe Kerstin. Natürlich sind Püppchen und Hülle auch hübsch. Die Decke ist heute mein Favorit.
    Sei lieb gegrüßt.
    Silvi

    AntwortenLöschen
  5. Das ist aber ein sehr aufwändiges Geschenk. Ich hoffe, man weiß das zu schätzen....
    Die Püppi ist supersüß!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  6. Ich staune wann du diese tollen Sachen so zauberst!! Allein die Decke ist doch Riesenarbeit! Die kleine Puppe ist so richtig Süß!

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine tolle Decke! Und die ist ja auch wirklich wahnsinnig sauber genäht! Respekt!!!
    Das Püppchen ist auch ziemlich niedlich! An Puppen habe ich mich bisher noch nicht rangewagt!
    Wirklich geniale Geschenke die du da gezaubert hast!
    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF