Donnerstag, 6. August 2015

Mal wieder so ein Experiment

Mit Shirt zu Hosen bin ich in meinem Metier. Allerdings ist das nicht immer passend und zur Silberhochzeit der Schwägerin wollte ich doch mal ein Kleid tragen.
 Die Wahl fiel auf Ella von pattydoo und kombiniert mit einem schwarzen Gürtel fand ich es dann doch ganz gut abendtauglich.
Zuspruch erhielt ich vor allem von meinem Mann, der meinte, dass sonst keiner im Designerfummel zur Feier kommen wird und ich es somit anziehen muss.
Die Fotos entstanden kurz vor einem Gewitter vor heimatlich-dörflicher Kulisse.
Deswegen gibt es auch ein kleines Outtake von der Flucht vor den ersten Tropfen.

Jetzt noch eine klitzekleine RUMS-Runde und dann verschwinde ich wieder in meinem Sommerloch.

Kommentare:

  1. Experiment gelungen!!!
    Das schöne Grün steht Dir hervorragend!!! Und die Fotos sind witzig und klasse:))
    Liebe Grüße von Angela

    AntwortenLöschen
  2. Das Kleid steht dir richtig gut und das grün finde ich an dir sehr schön. Es ist sehr festlich. Weiter experimentieren! Lg Anja

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön!! Und das Kleid ist definitiv Hochzeitstauglich

    Liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Kein -Fummel! Ein wunderschönes Kleid! Passend zu Dir und zum Anlass.
    Sonnige Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Lese ich da das Wort "Fummel" - keinesweg ... ein klasse Kleid und vor allem ein dynamischer Sprint weg von den ersten Tropfen ;0)

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  6. Sehr, sehr schön und tolle Bilder!

    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  7. Undbedingt anziehen zur Silberhochzeit!!! Es steht dir hervorragend!
    Liebe Grüße Silke

    AntwortenLöschen
  8. Grüße ins Sommerloch! :)

    Du siehst total klasse aus in dem Kleid! Ich finde, das sitzt und steht dir super! Und ist wirklich eine Abwechslung zu Shirt und Hosen ;)

    So langsam muss ich mir auch mal ne Ella zulegen, bei den vielen überzeugenden Modellen...

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  9. Echt sehr schick! Der grüne Farbton gefällt mir sehr gut! Und das letzte Bild ist auch super ;-)

    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen
  10. Grün grün grün sind alle meine Kleider... tolle Ella, tolle Fotos und wunderbares Outtake ;-) Ich mag dich gerne öfter in Kleidern sehen, steht dir ausgezeichnet!
    Liebe Grüße aus meinem Sommerloch,
    Maarika

    AntwortenLöschen
  11. Beim letztes Bild musste ich sehr schmunzeln :-) sehr schick siehst du in diesem Kleid aus ....

    AntwortenLöschen
  12. Schönes Kleid und tolle Bilder, vor allem das letzte :-), steht dir sehr gut!

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Total schick das Kleid, grün ist wohl gerade deine Farbe ? ;-)
    Das letzte Bild ist Klasse, mit den Schuhen hätte ich das nicht gekonnt.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  14. Wundervolle Bilder, beim letzten musste ich laut lachen :-D ... und das Kleid steht dir total gut. Der schwarze Gürtel passt wirklich toll dazu.

    Die Ella habe ich mir vor einiger Zeit auch gekauft und auch schon ein Probestück angefertigt .... die Passform war bei mir so lala ... Vielleicht setze ich mich jetzt doch nochmal an den Schnitt und übertrage die Änderungen.

    LG
    Florentine

    AntwortenLöschen
  15. Steht dir wahnsinnig gut
    und die Farbe wieder einsame klasse.

    Lg, chrissi

    AntwortenLöschen
  16. Ein feines Kleidchen, so einfarbig (tolle Farbe!) und mit den passenden Accessoires und schickem Wasserfallausschnitt absolut feiertauglich, wenn es nicht gerade lange Abendgarderobe sein muss. Gefällt mir gut, war klar, ist ja ne Ella. :-) Den Wasserfall hab ich auch in petto, die praktische Umsetzung steht noch aus, weil ich mir noch nicht ganz im Klaren bin, ob mir das steht. Vielleicht erst mal ne Claire zwecks Test ...
    Die Fotos sind auch wieder gut gelungen. Und absoluten Respekt für die Flucht in DEN Schuhen! :-)

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  17. Das sieht richtig toll aus! Du solltest mehr Kleider nähen. Und tragen :-)

    LG
    anne

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF