Dienstag, 7. Juli 2015

Schick drunter geht auch grad drüber

In der Schnittschmiede von Bea gab es kürzlich ein E-Book für Unterwäsche zum Testen.
Nun gestehe ich, dass ich bisher noch nicht viel Unterwäsche genäht habe. Sieht man mal von einem Versuch für mich ab, eigentlich noch gar nicht. Ist irgendwie (noch) nicht mein Ding, aber ich habe es mir nicht nehmen lassen, doch ein Set zu Schneidern.
Der Unterwäscheschneider werde ich sicher nicht. Ganz schön viel Arbeit dafür, dass man es dann nur kurz beim An- und ausziehen sieht. Mit der Farbkombi habe ich allerdings ins Schwarze beim Töchterchen getroffen. Sie wollte es gar nicht mehr ausziehen und bei den Temperaturen momentan, geht es auch als hübsches Top durch.

Den Schnitt gibt es seit gestern hier.

Kommentare:

  1. Die Stoffkombi ist toll :)
    Lg, chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Ha! Erwischt! Hast du doch noch Unterwäsche genäht. Und ziemlich hübsche dazu. Mit etwas Übung geht's dann auch schneller.
    Sei lieb gegrüßt, Ina

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht klasse aus! Die Bündchenvariante gefällt mir hier sehr gut mit dem breiteren Abschluss. Das wär ja noch mal was für Reste ... Wobei ich eigentlich auch nicht so die Unterwäschenäherin bin, aber vielleicht ...

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin auch nicht der Unterwäschenäher, ich hab glaub ich vorher einmal einen Ottebreschnitt für die Kleine getestet, aber jetzt so im nachhinein finde ich es im Sommer ganz praktisch so einen bunten Schlüppi unterm Kleid, da kann auch mal aus versehen der Rock hochrutschen. Und euer Hemdchen geht ja wirklich als Top durch.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  5. Tja, so kannst Du aber gut Reste verbrauchen. Und wenn man das passende Schnittmuster schon mal liegen hat...
    Der Stoff mit den Käfigen ist ja süß und die Ringelbündchen sowieso.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  6. Tolles Set! Bisher habe ich "nur" Unterhemden genäht, die aber oben drüber viel besser ausschauen. Deine Variante hier scheint wirklich toll zu sein! Meine große Tochter mag die breiten Träger und an Jungs sieht das auch super aus.
    LG

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein zauberhaftes Set!!! Und eine wirklich tolle Idee mit dem Saum!!

    Liebste Grüße,
    Steffie

    AntwortenLöschen
  8. Deine Unterwäsche ist aber toll geworden, vielleicht nähst Du doch öfter mal ein paar Buxsen aus Resten ;-). Aber auch für drüber sind die Hemdchen natürlich super geeignet, ich schaffe es nur immer nicht die Träger so breit zuzuschneiden. LG Anja (auch wenn ich wenig kommentiere, versuche ich alles zu lesen ;-) )

    AntwortenLöschen
  9. Wunderbar und nur kurzes sehen, wäre für ich kein Hinderungsgrund.Aus restchen kann man ja immer einen passenden Schlippie fürs Kleid nähen.Ist deine Süße schon groß! VG karen

    AntwortenLöschen
  10. Total süß, der Stoff ist aber auch zauberhaft! Wär mir auch zu schade nur für untendrunter! Als Top aber ein absoluter Hinkucker!

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF