Donnerstag, 21. Mai 2015

Lieblingsfarbe: Gelb

 Als Kind liebte ich Gelb. Gern hätte ich auch gelbe Sachen getragen, aber Mutti hat mir immer wieder gesagt, dass Gelb nicht zu mir passt und überhaupt keine Farbe sei, die man anziehen kann.
Im Nachhinein eine starke Prägung, denn mir ist das tatsächlich nie in den Kleiderschrank gekommen.
 Daher war ich auch überrascht, als meine Farbkarte gelbe Farbtöne enthielt und ich war bereit für ein kleines Experiment.
 Dieses bekam die Form eines einfachen Shirts, gut tragbar zu Jeans und alltagstauglich (so wie fast alles, was ich für mich nähe). Ich persönlich mag den ungewönlichen Farbton, auch wenn Mutti immer noch den Kopf schüttelt.
 Abschließen möchte ich noch erwähnen, dass ich mich natürlich jetzt nicht ausschließlich auf die Farben meines Farbpasses beziehen werde und nur noch diese Töne trage. Ich sehe das ganze ziemlich locker und betrachte das Ganze eher als Experiment und Findungsphase.


Kommentare:

  1. Hihi, den Spruch kenne ich und ehrlich gesagt, hat es etwas gelbes auch noch nie in meinen Kleiderschrank geschafft... Aber dein Shirt zeigt, dass das durchaus einen Versuch wert wäre - ein schönes Shirt!
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
  2. Sieht mega aus!
    Würde ich sofort anziehen.
    Gelb strahlt mit dir um die wette.

    Lg, chrissi

    AntwortenLöschen
  3. Steht Dir sehr gut, liebe Kerstin! Manchmal haben Mütter also auch Unrecht ;-)
    Mir gefällt der Stoff gut. Ich habe ihn in Rot als Baumwollvariante für unsere neuen Sofakisen gekauft :-)
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  4. Das Shirt ist total schön und es steht dir gut! Die Farbe Gelb gibt es in meinen Kleiderschrank öfters, aber es gibt selten gelbe Kleidungsstücke zu kaufen.
    Was ist das für ein Stoff? Daraus würde ich mir sofort einen Rock nähen :-)
    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ein Bio Interlock von Birch mit dem Namen Pusteblume.

      Löschen
  5. Das warme Gelb habe ich für mich auch gerade entdeckt ( nachdem ich immer behaupte, ein Herbsttyp zu sein. Wehe, wenn da mal jemand was anderes rausfindet). Ich finde die bewusste Auseinandersetzung mit Farben und Formen schon ziemlich spannend.
    Herzliche Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
  6. Mir gefällt dein Shirt an dir auch richtig gut! Muster und Farbton sind wirklich schön!

    Diese "gutgemeinten" Müttersätze kenne ich auch. Bei mir betraf es Röcke. Hab ne Weile gebraucht, bis ich dahinter kam, dass ich mir in Röcken gut gefalle...

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Wie schön! Mir gefält dein Shirt richtig gut und ich finde, es steht dir prima! Sehr beneidenswert, denn mir steht gelb wirklich nicht (zumindest habe ich schlechte Erfahrungen gemacht mit allem, was in Richtung senfgelb geht), was ich sehr schade finde, denn ich mag den Farbton auch sehr...

    Liebe Grüße
    Kristina

    AntwortenLöschen
  8. Experiment geglückt würde ich sagen, steht dir super.
    Ich habe auch noch nie gehört, dass man gelb nicht anziehen kann, hatte und habe auch gelbe Shirts.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  9. Ein schönes Shirt! Auf den Fotos ist kein Grund zu erkennen, warum du die Farbe nicht tragen solltest. Ich mag das Stoffmuster, die Farbe wäre für mich allerdings wirklich nichts. Mir steht sie tatsächlich nicht und ich hatte auch nie das Bedürfnis, sie zu tragen. Dass es bei dir anders ist, spricht für gute Chancen, dass sie dir auch steht. Ich habe mal in einen Buch zum Thema Farbtypen gelesen, dass man oft schon als Kind eine Vorliebe für Farben hat, die zu einem passen. Bei mir trifft das jedenfalls zu.

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin mir mit dem Gelb jetzt auch nicht so sicher. Kann aber daran liegen, dass Gelb wirklich die allerletzte Farbe wäre, nach der ich greifen würde, wenn ich die Wahl hätte. Das Shirt ist trotzdem schön. Und das Muster gefällt mir besonders.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  11. Mein Mama hat auch Gelb aus dem Kleiderschrank verbannt, umso erstaunter war ich, dass mein Sohn es mag und er hat auch gelbe schicke Sachen. Woher kommt denn dieser Irrglaube?

    Dir steht das Shirt richtig gut und der Stoff ist super.

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  12. Toller Farbton, tolles Shirt!
    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  13. Vielleicht greifen Kinder aber auch instinktiv nach ihren Farben, wenn man sie läßt? Das wäre toll, wenn das mal jemand erforscht oder so. Ich finde jedenfalls, dass du damit ruhig weitermachen kannst. Sonnengelbe Grüße schickt Karen

    AntwortenLöschen
  14. Also mit gelb hab ich ja auch so meine Probleme, aber ich glaub das hat echt was mit dem Farbtyp oder vielleicht auch der Haarfarbe zu tun. Ich finde es bei Dir wirklich hammermäßig gut. Das ist aber auch wirklich ein toller Stoff. Wenn es den noch in blau/petrol gäbe ... dann wäre er auch was für meine Sammlung.

    AntwortenLöschen
  15. Ich finde auch, dass dir Gelb wirklich gut steht. Bei mir kommt diese Farbe im Kleiderschrank überhaupt nicht vor, aber vielleicht ändert sich das ja noch, wenn ich mal den richtigen Gelbton entdecke.

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Ein tolles Shirt!!!
    Scheint dir wirklich gut zu stehen. :)
    Liebe Grüße
    Anika

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF