Donnerstag, 23. Oktober 2014

Mission: unteres Stoffregal

Mein Stoffregal befindet sich in der Wandschräge des Dachbodens. Türen zu, Stoffe weg. Das habe ich in den letzten Jahren wahrscheinlich zu oft gemacht, denn es ist ziemlich voll.
 Ganz unten liegen die Unijerseys, die Jerseys in gedeckteren Farben und dezenten Mustern - also die, die ich für mich gekauft habe. Dabei ist es eigentlich eine Unart, sie in den Schrank zu legen und immer wieder zu denken: "Den hebe ich mir für was Besonderes auf."
 Zeit, dass sich was ändert. So stand mein bisheriger Herbst unter dem Motto: "Ran an die Stoffe". Als erstes musste dieser graue Jersey in Crashoptik raus aus dem dunklen Schrankloch. Weil er so schön weich fällt, entstand daraus ein Wasserfallshirt nach dem Schnittmuster Scarlett von Pattydoo.
Ein wunderbarer Schnitt, der auch sehr flott genäht ist. Das Shirt wird garantiert keine Schrankleiche.

Was ich sonst noch so für Stoffe aus dem Regal und Schnitte aus dem Internet gezogen habe, zeige ich in den nächsten Wochen. Für heute geht es erst mal zu RUMS.

Kommentare:

  1. Sehr schönes Shirt. ich mag ja weitere Ausschnitte eh sehr gern. Ich hab auch beschlossen die Stoffe nicht mehr ewig zu streicheln. Gestern allerdings hat mich mein Stoffabbau ausgebremst. Ich hatte mir Ringeljersey als Kombi eingebildet und habe keine Passende Farbe da. Schöner Mist, schöner.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschönes Shirt!!! Es steht dir wir wirklich gut. Manchmal muss man sich einfach was trauen ... und dann war das Shirt den Stoff eben doch wert ;-)
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  3. ein tolles shirt und schöne Bilder von Dir!

    sei ganz lieb gegrüßt
    anja

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das Shirt sieht super aus! Da war "ran an die Stoffe" genau die richtige Entscheidung! :-)
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
  5. Den Schnitt habe ich auch schon genäht. Ein toller Stoff lagerte ja dort im Regal. Ein Glück widmest du dich jetzt diesen Stöffchen. Das Shirt sieht super aus!!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kerstin,
    was für tolle Fotos! (Also ich meine natürlich nicht das Schrankfoto, hihi...) Dein neues Shirt steht Dir sehr gut! Wie toll, dass es heute Fotos mit "Gesicht" gibt :-)
    Liebe Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  7. Jaa, das ist ein tolles Shirt und die Fotos sind auch sehr schön.
    Den Schnitt werde ich früher oder später wohl auch mal nähen... ;)
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  8. Ein tolles Shirt! Wasserfall geht immer und zu Dir passt es hervorragend!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Hach, liebe Kerstin- ich kann ja jetzt jerseymäßig mitreden und finde Dein Top total chic!!!, auch wenn mein Lager aus überschaubaren 6 !!! Jerseys besteht:))
    All Ihr Jersey- uns T-shirtnäherinnen habt mir Mut gemacht zum Selberprobieren und dafür sage ich mal Herzlichen Dank!!!
    Liebe Grüße von Angela

    AntwortenLöschen
  10. Wow, was für ein schönes Shirt. Der Stoff scheint wirklich für diesen Schnitt gemacht zu sein. Gefällt mir ehrlich sehr gut und er steht dir ausgezeichnet! :-)
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  11. Sieht wirklich sehr schick aus- Shirt und Fotos! Mir sind Modellfotos "mit Gesicht" auch viel lieber, deine lassen einen direkt zurücklächeln ;)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Kerstin, also dein Crashjersey ist ja wirklich ein Traum. Gefällt mir gut dein Shirt. Zu deiner Frage wegen dem Wickelshirt da habe ich noch ein Top drunter an :)
    l.G. Alexandra

    AntwortenLöschen
  13. herrlich geworden!
    Der Stoff passt prima zu dem Shirt und sieht einfach klasse aus.

    Lg, chrissi

    AntwortenLöschen
  14. jawoll, raus mit den stoffen! ist klasse geworden.
    lg,
    molli

    AntwortenLöschen
  15. Sehr schön! Das gefällt mir auch sofort. Der Wasserfallkragen wirkt sehr schmeichelhaft. Ich kenne das gut mit den Stoffen, die man immer für die richtige Gelegenheit aufbewahrt. Ich versuche auch gerade, zu vernähen, was da ist. Was machen die aber auch immerfort neue schöne Stoffe, viel schneller als man nähen kann ... ;-)

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  16. Oh ja gefährlich solche geschlossenen Schränke!! Gefällt mir total gut dein Shirt und der Stoff dazu auch!

    AntwortenLöschen
  17. Tolles Teil und ein wirklich schöner Stoff. Wasserfallshirts sind ein dankbares Nähwerk.
    Liebe Grüsse,
    Claudine

    AntwortenLöschen
  18. dein shirt gefällt mir sehr gut***toller schnitt und toller stoff***lg barbara

    AntwortenLöschen
  19. ganz toll! einen wahren schatz hast du da ausgegraben.... gut gereift ist er und du hast ihn genau für das richtige projekt auserkoren :o)

    steht dir prima!
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  20. Wow - schick! Na dann ran an die anderen Schätzchen... Ich komme leider irgendwie immer zu kurz. Ich kaufe mir zwar immer mal schöne Stöffchen nur für mich und irgendwie komme ich nicht dazu, kann mich nicht entscheiden, lass es dann doch sein... Nun ja, demnächst braucht das große Kind einen Schlafanzug. Mal sehen welchen Schnitt ich im Nirwana finde... Mir geht es auch so, dass ich manchmal etwas überfordert bin und mich auch frage, wo nun eigentlich die Unterschiede zwischen den Schnitten sind.

    LG
    henrike

    AntwortenLöschen
  21. Das ist ja ein schönes Teil geworden. Jetzt bin Ich schon sehr gespannt, was du aus den anderen Teilen wohl zaubern wirst. ein Lob auch an den Fotografen, der hat wirklich schöne Bilder von dir gemacht. :-)
    LG Florentine

    AntwortenLöschen
  22. Das Shirt ist echt klasse und steht Dir wirklich gut, den Schnitt merk ich mir mal vor. Ich hab auch so einen Stoff, der dafür ideal ist...
    Liebe Grüße Dani Ela

    AntwortenLöschen
  23. Tolles Shirt ... mir gefällt es super! So gut ... das ich bei dem Schnittmuster "zugeschlagen" habe ;-).

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF