Donnerstag, 18. September 2014

Ohne Schwitzen

Nachdem der Reißverschluss dieser Jacke schon roher Gewalt erlegen ist und ich noch keine Lust hatte alles wieder aufzutrennen, kam mir das Probenähen für Swi-Swa-Sweaty von Bea gerade recht.
Außerdem wollten die gut gelagerten Äpfel angeschnitten werden. Iirgendwie finde ich Stoffe zwar schön, aber ganz schwer farblich zu kombinieren.
Ich entschied mich dann für ein dunkles braun und so schaut die neue Jacke nun aus - ganz ohne zu schwitzen konnte ich der Anleitung folgen.
Die Taschen habe ich über das gesamte apfelige Vorderteil gezogen, einfach weil ich so keine Steppnähte auf dem Muster habe.
Getragen haben wir die Jacke schon fleißig, im Moment genießen wir aber den Sommer und Pulloverwetter.

Schaut doch mal bei Bea im Blog vorbei, dort gibt es wieder viele weitere tolle Beispieljacken zu sehen. Ich habe mich gefreut wieder dabei sein zu dürfen.

Schnitt: Swi-Swa-Sweaty
Stoffe: Dawanda

Kommentare:

  1. Eine wirklich schöne Jacke! Der Schnitt gefällt mir. Na, dann schlendere ich doch mal rüber zu Bea und schaue mir die anderen Beispiele auch noch an...
    GLG,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die ist dir super gelungen! Viele Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen
  3. Oh schön. Ich bin ja schon nen bissl neidisch, wie oft du neue Schnittmuster austestet. Mir fehlt da ja wie so a bissl die Lust dazu *rotwerd*
    LG Jana.

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Jacke! Das Schnittmuster sieht ja wirklich nett aus. Wenn ich mich zu Kinderjacken aufraffen könnte ... Aber eigentlich brauch ich selber noch eine.

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  5. Toll kombiniert, besser kann man die Äpfel auch nicht zur geltung bringen.

    Lg, chrissi

    AntwortenLöschen
  6. den tollen stoffhab ich hier auch noch rumliegen weil er soooo schön ist :)aber ich weiß imMoment auch nicht wie ich ihn kombinieren soll..dunkelbraun sieht wirklich hübsch aus! merk ich mir...süßer schnitt übrigens....lg

    AntwortenLöschen
  7. Aber sowas von schön - ganz ganz klasse!

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF