Dienstag, 2. September 2014

ABC-Schütze

Ein aufregendes Wochenende liegt hinter uns, denn die Schuleinführung stand auf dem Plan. 
Zu zeigen habe ich noch die Zuckertüte, die in der Entstehungsphase schon hier zu sehen war.
 Sie steht in Gänze unter dem Motto Fußball und ich habe ganz schön gebibbert, ob sie ihm auch gefällt, oder ob nicht eine gekaufte besser gewesen wäre.
 Bevor ich den zusammengenähten Stoff mit dem Rohling in Form brachte, standen noch folgende Arbeiten an.
 Ein Tor applizieren, einen goldenen Pokal und eine Deutschlandfahne aufbügeln. Außerdem noch eine Menschenmenge als Publikum andeuten und dann Fahnen aufnähen. Der Name ist auch noch groß drauf.
 Aber hey, er war begeistert und hat sich sehr über gerade diese Zuckertüte gefreut. Ich habe übrigens beim Abgeben in der Schule gesehen, dass fast die Hälfte aller Zuckertüten selbst gebastelt war. Nicht nur aus Papier, sondern auch genäht.
Am Nachmittag zur Feier musste er natürlich keinen Anzug tragen, sondern es gab ein genähtes Shirt, was ihn als Schulkind ausweist. Davon berichte ich aber, wenn hier der neue Alltag Fuß gefasst hat und ich ordentliche Fotos machen kann.

Kommentare:

  1. Eine wunderschöne Zuckertüte. Die guck ich mir bestimmt noch mal an, wenn ich nächstes Jahr eine gestalte. Kind im Anzug find ich Klasse, ist schließlich ein ganz wichtiger Tag.
    Bei unserem letzten Schuleingang vor 9 Jahren war unsere Zuckertüte die einzige gebastelte, die fiel ganz schön auf. Ich freu mich, das es jetzt anders ist.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Wow. Und da dachtest du, die gefällt ihm nicht? Die ist so was von genial. Wahnsinn was du da gezaubert hast. Und der Schulanfänger im Anzug - sehr chic. Ich war ja auch auf einer Schuleingangsfeier und habe da auch einige selbstgemachte Zuckertüten gesehen. Scheint im Trend zu liegen.
    Liebe Grüße Dani Ela

    Ps: ich war das glaub ich nicht, die nach den Leggings gefragt hat. Zunindest kann ich mich nicht dran erinnern.

    AntwortenLöschen
  3. Die ist doch wirklich toll geworden, da hättest du dir keine Sorgen machen brauchen, dass sie vielleicht nicht gefällt. Bei uns waren auch etwa die Hälfte oder gar mehr der Tüten gebastelt oder genäht, das kannte ich von den beiden Großen auch nicht so, da waren wir noch eher Exoten. Aber ganz so schick im Anzug kamen die Jungs bei uns nicht, eher Hose und Hemd. Ich muss mich auch erst mal an den neuen Alltagsmorgen gewöhnen, kein Kindergarten mehr und alle müssen so zeitig aufstehen ;-).

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  4. Wow, die ist wieder richtig klasse geworden! Ich mag die vielen Details, die man erst alle beim mehrmaligen Anschauen wahrnimmt! Die angedeutete Zuschauermenge zum Beispiel- genial!

    Wir waren am WE in Berlin, da war auch Einschulung und man sah oft selbstgebastelte Zuckertüten durch die Stadt stiefeln. Ich finds gut, grad die aus Stoff können später als Kissen genutzt werden und so hat man noch lang was von...

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Der WAHNSINN Kerstin, da kann meine ja einpacken! Das sieht sowas von perfekt aus und das Schulkind im Anzug richtig schnieke! Bei uns gab es auch viele selbstgebastelte Zuckertüten, wobei ich von jemandem Außenstehenden gehört habe, dass sich jemand der weder nähen noch basteln kann irgendwie unter Druck gesetzt fühlen könnte wenn er diese Vielfalt sieht. Aber das sehe ich nicht so, wer weiß ob ein Nichtnäher überhaupt sieht, dass die Tüte genäht ist. Selbst kann man das ja gar nicht mehr einschätzen mit dem "Stoffblick"...
    LG

    AntwortenLöschen
  6. Also, Deine Sorge war ganz bestimmt unbegründet. Für diese tolle Schultüte muss man ja noch nicht mal Fussballbegeistert sein, Wahnsinn, was Du da gezaubert hast!

    Liebe Grüße,

    Chris

    AntwortenLöschen
  7. Wow ... das ist wohl eine der allerschönsten Jungsschultüten, die ich je gesehen habe! Wahnsinn!

    Ganz liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  8. was für eine wunderschöne Schultüte!

    ganz liebe Grüsse
    anja

    AntwortenLöschen
  9. Glückwunsch noch dem frischgebackenen Schulkind! Das ist ja eine tolle Fußballertüte geworden. Und schick war er, da muss er sich schon Mühe geben, um das bei der Hochzeit noch zu toppen. :-D

    Liebe Grüße, Doro

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön und mit so viel Liebe zum Detail <3
    Kein Wunder dass der Sohnemann so strahlt beim tragen :)

    Lg, chrissi

    AntwortenLöschen
  11. Man ich warte die ganze Zeit auf die Schultüte dabei habe ich sie verpasst! Sie ist ganz großartig geworden. Die Mühe hat sich gelohnt. Ich wünsche Euch noch einen schönen Schulstart und dass sich dein Sohn gut einlebt. LG Anja

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF