Mittwoch, 4. Juni 2014

Perfektionismus ausgelebt

Heute zeige ich gleich noch ein Fußballshirt nach dem Schnitt Vinny von Lunaju.
Bei Stoffwelten durfte sich mein Sohn die Wunschfarbe dieses Fußballstoffes aussuchen. Der Gelbton war etwas ungewöhnlich (eher zitronengelb), so dass ich auf dem Stoffmarkt noch nach passendem einfarbigen Jersey suchen musste.
Doch die Mühe hat sich gelohnt. Jetzt passt alles perfekt, sogar das Bündchen ist total stimmig. Den zweifarbigen Effekt des Bündchens habe ich mir bei den Trikots der Nationalmannschaft abgeschaut und finde ihn genial.
Die Begründung, warum es der schwarz-gelbe Stoff sein musste, wurde mir die Tage auch geliefert. Mein Sohn erklärte mir, dass der Pokal auf dem Stoff ja eine 1 habe, die könnte ja nur auf einem goldenen Pokal stehen, weil das der Gewinner ist. Aus diesem Grund waren die anderen Stofffarben für ihn logischerweise falsch. Schlau diese Kinder.

Kommentare:

  1. Kerstin ich bin grad wieder hin und weg. Sowas von perfekt das Shirt. Jetzt ärger ich mich doch das ich nicht auf dem Stoffmarkt war, dieser Gelbton ist echt schwer zu finden und Deiner paßt perfekt. Das zweifarbige Bündchen find´sch mehr als schön.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Cooles Shirt und das Bündchen sieht klasse aus. Und schwarz gelb ist doch auch eindeutig einer ganz bestimmten Mannschaft zuzuordnen ; -)
    Liebe Grüße Dani Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er kennt ja die Schwarz-Gelben gar nicht umso erstaunter war ich über die Farbwahl, aber seine Bedründung ist sehr einleuchtend.

      Löschen
  3. So ein zweifarbiges Bündchen habe ich bisher noch nicht gesehen und finde das ja mal sowas von toll. Das Shirt ist wirklich perfekt und gefällt sogar mir einer Nichtfußball"mögerin" (was für ein dämliches Wort, aber mir fiel gerade kein besseres ein). Sieht wirklich, wirklich klasse aus!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  4. wow, mehr als nur perfekt. super, super klasse

    AntwortenLöschen
  5. Wie cool, das mit dem Bündchen finde ich auch Klasse.
    Meiner hätte auch diese Farben gewählt, aber aus anderen Gründen.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das ist ja super geworden!! Ich kenne zwei sehr große Jungs, die sich darüber sicher freuen würden bei der Farbkombi. :D Ein Traum! Und das zweifarbige Bündchen ist echt ein cooler Hingucker.

    Lieber Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Maaaannnnn bloss wegen dir, werd ich mir das E-Book wohl auch kaufen ;-). Nein perfekt. Und das mit dem Bündchen is mir ja echt ein Rätsel...wie hast du das gemacht?!?
    Wie fällt denn das Shirt aus? LG Jana.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich habe 128 genäht, obwohl er noch nicht so groß ist, aber ich finde es okay, wenn es nciht ganz so eng sitzt. In die 122 hätte er auch noch gut gepasst, aber so wächst er mit.
      Bündchen erkläre ich gleich noch weiter unten.

      Löschen
  8. Ooooch ... haben wollen! Ja, genau - bloß wegen Dir muss ich mir wohl auch das eBook kaufen. Mann, sehen die Shirts toll aus. Und das Timing gerade und überhaupt ... Als Jungsmama muss ich da wohl ran! So ein V-Ausschnitt macht doch echt was her muss ich sagen.
    Verrat uns doch bitte bitte, wie Du das mit dem Bündchen gemacht hast. Zwei Bündchen übereinander wäre ja zu dick, oder? Hast Du zwei verschieden breite Streifen zusammengenäht??? Ich platze ja vor Neugier ;o)
    Liebe Grüße
    Elfi

    AntwortenLöschen
  9. Deine Shirts sehen echt immer gut aus! Das zweifarbige Bündchen ist toll und ich rätzel noch ein wenig, wie du das gemacht hast :-)
    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für das Bündchen, das normalerweise die Höhe 5 cm und die Länge 42cm gehabt hätte habe ich nicht einen Bündchenstreifen á 42 cm zugeschnitten, sondern zwei. Einen gelben Breite 3 cm und einen schwarzen in der Breite 2. In meinem Fall sind dann überall noch Nahtzugabe dazu gekommen. Diese beiden habe ich an der langen Seite zusammen genäht. Das habe ich dann wie mein normales Bündchen der länge nach zusammen gelegt und wie gehabt verarbeitet. Verstanden?

      Löschen
    2. Ah ja das muss ich mir wohl mal aufmalen ich technisches Wunder :-) habe nämlich auch gerätselt. Du hattest diese Bündchenversion schon einmal vernäht und schon damals hab ichs nicht kapiert. Es sieht auf alle Fälle toll aus und echt perfekt, die Erklärung dazu ist auch süß! Liebe Grüße

      Löschen
    3. Ich glaub ja, danke für die Erklärung. Muss ich glatt demnächst mal ausprobieren. :-) LG Jana

      Löschen
  10. Wow. Das hast du wiedermal echt klasse gewerkelt, ein tolles Lieblingsteil!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  11. Danke für die Lösung des Rätsels, auch mich hat es brennend interessiert :)
    Die Farbkombi finde ich genau so toll wie dein Sohn, und die Erklärung dazu erst ;)
    Hallo :)
    Ich habe eine Fußball-Linkparty eröffnet und möchte dich herzlich einladen dein Shirt dort zu zeigen, schau doch mal vorbei: http://fraulockenaeht.blogspot.de/p/fuallfieber.html
    Liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  12. Supercooles Outfit!
    Vielleicht hast du Lust, es bei der Fussball&WM-Linkparty zu zeigen?
    http://fuersoehneundkerle.blogspot.de/p/blog-page.html
    Ich würde mich freuen :)
    Viele Grüße, Susanne B

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF