Montag, 31. März 2014

Zwei

Schon wieder ein paar Wochen her ist der zweite Geburtstag von meiner Tochter. Den Post um das Geburtstagsshirt zu präsentieren, hatte ich schon fast fertig, aber dann kamen uns ein Haufen RS Viren dazwischen und mit diesen eine Lungenentzündung nebst Kinderstation im Krankenhaus.
Mittlerweile durfte das tapfere Kind nebst Papa wieder nach Hause und auch wenn sie noch nicht 100% wieder hergestellt ist, so kann ich jetzt doch viel entspannter den zweiten Geburtstag reflektieren.
Wir haben ihr den Tag ganz bunt gemacht und Dank eines ausgeprägten Wortschatzes (beim Kind), hatten wir das Gefühl, dass sie schon so einiges verstanden hat vom Thema "butztag", "Tschenk" und "Terze auspustn"
 Wie immer natürlich mit Geburtstagsshirt. Wieder Loikka (Ottobre 4/10), weil mir die erste Variante im Herbst so gut gefallen hat.
Vorn mit bunten Tieren.
Hinten natürlich mit Zahl.
Die Haare reichten sogar für ein kleines Zöpfchen, welches das Kind aber nach ca. 2 Minuten wieder rausgezogen hat. Mittlerweile haben wir ihr die Haare gekürzt, was bei "Miss Rastlos" ein sehr waghalsiges Unternehmen war. Doch letzte Woche hat uns gezeigt, dass es eine viel größere Herausforderung ist so ein Kind 5 Stunden am Stück im Bett zu unterhalten.

Kommentare:

  1. Liebe Kerstin, ist es schon wieder zwei Jahre her, da Ihr Euer kleines Glück empfangen habt???
    Ich nähe gerade einen Quilt, der genau so werden soll, wie der "große Bruder" Eures Miniquiltes, den ich Euch damals für Euren kleinen Schatz schickte..., diesmal soll er für einen Jungen werden:), dehalb erinnert mich das sehr an die damalige Situation...
    ALLES GUTE !!!! für Euch ALLE wünscht herzlich
    Angela

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kerstin,
    das Shirt sieht toll aus. Der Rest klingt ja weniger toll. Gute Besserung an die kleine Maus.

    VG, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, Krankenhaus mit Kind ist keine tolle Erfahrung, wir hatten es bisher zum Glück nur einmal mit der Großen und sie war schon 5 und hat besser verstanden, was los ist.
    Zum Glück geht es eurer Maus jetzt wieder besser.
    Das Geburtstagsshirt ist jedenfalls toll geworden.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  4. ich freue mich das es euch wieder besser geht Krankenhaus mit Kind ist einfach schrecklich... Ein tolles Shirt und herzlichen Glückwunsch zu Deiner wundervollen Tochter

    sei lieb gegrüsst
    anja

    AntwortenLöschen
  5. Auch von mir Herzlichen Glückwunsch für deine Maus und Dich. Das bei Krankenhaus und krankem Kind alles andere in den Hintergrund tritt kann auch ich nachvollziehen, war ich doch mit dem großen zweimal drei Tage im KH. Aber schön dass es jetzt wieder besser geht und hoffentlich auch so bleibt. LG Anja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kerstin,
    schön, dass Deine Maus wieder zuhause sein darf! Ich freue mich für euch. Sie wird sich bei dem schönen Wetter bestimmt schnell wieder zu 100% erholen und durch den Garten wirbeln.

    Der 2. Geburtstag ist bei uns schon ein paar Wochen her, aber vom Wortschatz ist Dein Mädel schon weiter ;-) Ein fröhliches Geburtstagsshirt hast Du genäht. Toll.

    Herzliche Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe die Erfahrung mit Kleinkind im Krankenhaus leider auch schon gemacht. Bei uns wars auch eine Lungenentzündung mit Schweinegrippeverdacht - also Isolation. Ich bin verrückt geworden!! Kann also nachempfinden, wie schrecklich das alles ist! Umso schöner, dass ihr wieder daheim seid und ich wünsche noch gute Besserung! Die Geburtstagsdeko sieht wundervoll bunt aus, toll!

    AntwortenLöschen
  8. Bloß gut, dass es der kleinen Maus wieder besser geht! Sie soll sich weiter gut und schnell bessern!
    Der bunte Geburtstag war sicher ein schönes Fest und vielleicht auch schon eins, von dem der eine oder andere Moment in der Erinnerung aufblitzen wird? Als unsere Minimaus im letzten Sommer 2 wurde, hatte ich auch den Eindruck, dass sie schon genug versteht, um den Trubel so richtig zu genießen und zu merken, dass dieser Tag für sie besonders ist. Sie fand "Buggag" und "Genke" jedenfalls total klasse und hat sich mit Vergnügen feiern lassen. :-)

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  9. Lungenentzündung - wie gruselig ... das brauch mal wirklich nicht im Kinderleben und ich wünsche euch, dass es das erste und letzte Mal war. Hab dich schon vermisst bei der Rocknäherei. Du hättest mein Wendeproblem bestimmt gelöst ...

    AntwortenLöschen
  10. Wow, schon wieder zwei Jahre alt ist die kleine Maus! Ich erinnere mich noch gut an die Überraschung, als ich hier von der dramatischen ersten Zeit las und noch nichtmal wusste, dass du überhaupt schwanger warst. Ich freue mich immer noch sehr für euch, dass sich alles so wunderbar entwickelt hat! Ein süßes Shirt hast du da genäht! Und für die kleinen Lungen wünsche ich eurer Kleinen von Herzen gute Besserung!!!
    Alles Liebe!
    Regina

    AntwortenLöschen
  11. Was schon wieder 2 Jahre um. War es nicht erst gestern als du uns beim Nähtreff erzählt hattest, dass du schwanger bist. Meine Güte die Zeit vergeht.
    Schön zu lesen, das aus dem winzig kleinen Baby ein so fröhliches und munteres Kleinkind geworden ist. Wünsche ihr noch alles Gute und viel Gesundheit, das sie hoffentlich so schnell nicht mehr so krank wird.

    Liebe Grüße Bianca

    AntwortenLöschen
  12. Schon zwei! Hoffentlich saust der kleine Wirbelwind bald wieder ungebremst durch die Gegend. Ich wünsche euch alles Gute!
    Herzliche Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF