Montag, 24. März 2014

Einmal Berlin und zurück

Am Wochenende reiste ich zum Nähcamp nach Berlin. Viele Fotos habe ich nicht gemacht, mein Bericht daher eher kurz.
 Alles war wunderbar vorbereitet, es gab tolle Goodies und die Vorträge über Fotografie und Inkodye waren sehr interessant.
 Links seht Ihr das Färbeergebnis, das probiere ich bestimmt auch mal aus. Außerdem durfte ich eine Festbrennweite ausprobieren... und kann nun Weihnachten kaum noch erwarten.
Genäht habe ich auch einiges, aber richtig fertig bin ich mit keinem Teil geworden, weil meine Coverlock nicht mitgereist ist. Frau ist verwöhnt. Die Tage zeige ich noch, was ich mitgebracht habe.

Mein Dank gilt Elke, die das Nähcamp perfekt organisiert hat. Es war toll mal die Gesichter hinter den Blogs kennen zu lernen und sich mit allen auszutauschen. Gerne wieder.

Kommentare:

  1. Schade das Berlin so weit weg ist...
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe es auch gesehen, als Berliner wäre es natürlich toll gewesen, aber ich bin zu sehr Anfänger als das es sich gelohnt hätte, ich hätte wohl alle mit vielen Fragen aufgehalten. ABer schön, das es Dir gut gefallen hat.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  3. "Gerne wieder" - dito :-). Ich habe mich sehr gefreut, Dich kennen zu lernen!

    Liebe Grüße & viel Spaß beim Fertigstellen der schönen Dinge!
    Catrin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kerstin,
    es war mir eine Freude, Dich kennenzulernen. Nun werde ich mich auch an meinen Bericht begeben. Ich kann noch garnicht richtig wieder in den Alltag einsteigen, obwohl er mich zuhause natürlich gleich wieder hatte.
    Ich freue mich auch auf Deine fertigen Nähwerke.
    Ganz liebe Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Ja, Berlin ist auch von hier aus leider etwas abgelegen ;-(
    Das Färbeergebnis sieht toll aus.
    Festbrennweite ist was feines, mein Favorit ist 105 für Makros und Porträts.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  6. Ja, es war ein tolles Wochenende, würde ich gern mal wieder machen.
    LG Judy, die noch weniger Fotos gemacht hat

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Kerstin, man da habe ich ja wirklich was verpasst. Das macht mich im nachhinein irgendwie traurig, aber leider gab es keine Alternative für mich. Hätte die anderen auch gern kennengelernt.
    Nun bin ich aber ganz gespannt auf deine weiteren Berichte von deinen Nähwerken. So wie ich dich kenne, sind die wieder ganz toll geworden.

    Liebe Grüße Bianca

    AntwortenLöschen
  8. es war wirklich toll, hatte dich ja als Nachbarin, auch wenn du selten am platz warst ;-))
    Vielleicht sieht man sich ja mal wieder..
    LG Nadine

    AntwortenLöschen
  9. Ja, es war wirklich toll! Ich freue mich auf aufs nächste Mal! Lg tina

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF