Samstag, 23. November 2013

Nähbloggertreff mit Wichtelmonsternähen

Gestern Abend waren die Dresdner Nähbloggerinnen Teil eines ganz besonderen Nähtreffs. Zu nebeliger, dunkler Stunde, kehrten wir in die Villa des Sonnenstrahl e.V. ein.
 Ziel war es für "Viel Farbe im Grau" Wichtelmonster für schwerkranke Kinder zu nähen.
 In geselliger Runde ging es an die Massenproduktion, das Ziel waren 40 Monster. Insgesamt waren wir ca. 13 Leute, wenn ich mich richtig erinnere. Unsere Organisatorin entführte uns immer freudestrahlend die fertigen Monster. Die Bilanz nach 2 Stunden war allerdings ernüchternd - 12 Monster waren erst fertig.
Dann wurde aber noch mal richtig auf die Pedale getreten und so haben wir 24 Monster geschafft. Es war ein sehr netter Abend. Zurück zu Hause, mit Blick auf die schlafenden Kinder, wünschte ich mir, dass wir nie solch ein Sorgenfresserchen brauchen werden. Gänsehautgefühl ist bei sowas irgendwie immer dabei.

Kommentare:

  1. Alle Monsterchen sind sooo toll. Leider konnte ich schon wieder nicht dabei sein.
    Ich finde 24 Monsterchen ne echt tolle Leistung, die machen sich halt nicht von alleine.
    LG Silvi
    PS: Post ist angekommen, Danke erst mal.

    AntwortenLöschen
  2. 24 Stück ist doch wirklich viel. Die Monster sehen auch sehr aufwändig aus. Allein euer Engagement ist aller Ehren wert!!!
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Aktion und ein gutes Beispiel dafür, wieviel man gemeinsam erreichen kann!!
    Für 24 Kinder werden sie auf jeden Fall etwas ganz Besonderes sein.
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  4. Das habt Ihr ganz toll gemacht, Kompliment.der Freitag ist immer ganz schwierig, aber vielleicht klaptt es im nächsten Jahr besser. Vg kaze

    AntwortenLöschen
  5. Toll gemacht. Da ich selber schon einige bin diesen Monstern genäht habe, weiß ich wieviel Arbeit darin steckt. Hut ab. GlG, Nadine

    AntwortenLöschen
  6. Schön wars!
    Mir geht der Abend gedanklich auch noch nach... obwohl wir viel gelacht haben- der Hintergrund ist ernstes Thema, Gänsehaut- da hast du Recht!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. tja, der zeitaufwand wird oft unterschätzt, aber toll das ihr zusammen diese aktion gestartet habt

    AntwortenLöschen
  8. Tja, die Monster sind schon deutlich aufwändiger als man im ersten Moment glaubt.
    Aber 24 Stück an einem Abend ist eine super Leistung!
    Ich hab mir für meine Fresserchen sehr viel Zeit gelassen ( zwischen anderen Projekten immer mal wieder was zugeschnitten oder genäht) und habe nur 7 geschafft. Dann war aber auch mein Stoff hierfür alle.

    Hut ab für die Leistung und liebe Grüße
    Mira

    AntwortenLöschen
  9. Da ward ihr aber fleißig, ich kann mir vorstellen wie aufwändig das ist. Man will es ja auch ordentlich machen! Da hat ja jeder fast 2 Stück gemacht, das ist schon viel für einen Abend. Schade, ich konnte leider nicht dabei sein, hatte an dem Tag schon seit längerer Zeit was geplant und der Bloggertreffentermin wurde ja um eine Woche verschoben. Hoffe es klappt bei mir bald wieder.
    Liebe Grüße Dani

    AntwortenLöschen
  10. Hallo!
    Die Monsterchen sind richtig schön geworden! Eine ganz tolle Aktion! Riesenlob!!!
    Die Kinder werden sich bestimmt freuen!

    Ganz liebe Grüße aus Homburg

    Barbara

    AntwortenLöschen
  11. Ganz tolle Leistung - ja wir wünschen uns, dass die Kinder so etwas nie brauchen. Schön, dass Ihr so viele geschafft habt. Sehen Niedlich aus.
    LG Heidrun

    AntwortenLöschen
  12. 24 Monster ist doch ein tolles Ergebnis. Die gefallen mir wirklich gut, die kleinen Sorgenfresserchen. Eine schöne Aktion.
    Herzliche Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  13. ...so eine schöne Idee und so hübsche Monsterchen...

    AntwortenLöschen
  14. Eure Sorgenfresserchen sehen umwerfend aus und zaubern bestimmt viele Lächeln in die Gesichter der kranken Kinder. Ich freue mich mit Euch über die 24 einzigartigen Sorgenfresserchen - auch wenn ihr euer Ziel nicht ganz erreicht habt, könnt ihr stolz auf euer Ergebnis sein.

    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  15. Was für ein tolles Treffen... Eine sehr schöne Idee um Kindern ein besonderes Lächen zu schenken.

    Liebste Grüße
    Sisa

    AntwortenLöschen
  16. Stimmt! Gänsheut näht mit! Fein, was ihr geschafft habt!

    AntwortenLöschen
  17. einfach herzallerliebst sind diese sorgenfresserchen geworden! eine tolle aktion! alles liebe, eva

    AntwortenLöschen
  18. Super Leistung von euch. Ich war ja leider etwas inaktiv und musste schon bei Zeiten wieder los.
    LG Bianca

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF