Montag, 30. September 2013

1 Jahr - 1 Decke: Nach der Sommerpause

Auch im Sommer habe ich eifrig an meiner Decke genäht, wie hier und hier zu sehen.

Im Septemeber konnte ich, nicht zuletzt wegen der freundlichen Unterstützung von Kleine Griebe weitere 4 Blöcke nähen. Sie gab mir noch ein paar größere Stoffreste, die ich für die 11x11cm Quadrate benötigte.


Insgesamt habe ich über den Sommer 10 Blöcke geschafft und bin mit 22 Blöcken nur noch 2 Blöcke von der errechneten Gesamtzahl entfernt. 
Hier eine kleine Gesamtimpression, die schon zeigt, dass die Decke mal ziemlich bunt werden wird.
Im Oktober möchte ich zumindest die 2 fehlenden Blöcke fertig stellen und mir Gedanken machen, wie ich das Top zusammen fügen kann.

Was die anderen Deckennäherinnen in der Sommerpause geschafft haben, könnt Ihr hier verfolgen.

Kommentare:

  1. Das ist Fleißarbeit, Respekt!
    Sehr schöne Blöcke sind entstanden. Ich bin schon auf das Gesamtergebnis gespannt.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  2. Wow, sehen alle Blöcke toll aus. Jeder für sich schon ein kleines Kunstwerk. Ich bin gespannt auf das Endergebnis.

    Sei lieb gegrüßt, Ina

    AntwortenLöschen
  3. WOW - das sieht schon sehr vielversprechend aus! Die 2 fehlenden Blöcke schaffst du bestimmt jetzt im Oktober - gibt ja noch den Feiertag und vielleicht noch den Brückentag *g*

    LG
    Zottellotte Sonja

    AntwortenLöschen
  4. WOW! Das nenn ich mal Fleißarbeit! Sieht schon jetzt ganz toll aus!

    LG Krissy

    AntwortenLöschen
  5. Ich glaube die Decke wird große Klasse! Durch den weißen Untergrund wirken die Farben frisch, fröhlich und keineswegs zu bunt (im Gegensatz zu meiner Decke).
    Herzliche Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
  6. Super, super schön. Durch den weißen Hintergrund passen die Blöcke alle sehr gut zusammen und es wird bunt, aber nicht kunterbunt.
    Mir fehlt dafür leider die Geduld.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  7. wow sieht das bisher schon toll aus! Brauchst Du noch Reste? Dann pieps ruhig!

    Liebe Grüße
    anja

    AntwortenLöschen
  8. Was sieht das schön und farbenfroh aus. Mir gefällts richtig gut.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  9. Wahnsinnig toll! Du warst echt fleißig und das sieht schon sehr vielversprechend aus.... Was man von meiner Decke ja nicht behaupten kann....
    LG, Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Deine Decke wird ein Traum, da bin ich mir sicher! Sooo schöne Blocks!

    Eine schöne Woche,
    Katharina

    AntwortenLöschen
  11. wow, die Decke wird ein Traum. Ich freu mich schon aufs Endergebnis.
    glg Tanja

    AntwortenLöschen
  12. Die Blöcke sehen großartig aus. Die fertige Decke wird ein Traum.
    Lg Matilda

    AntwortenLöschen
  13. Was für ein Projekt, der Wahnsinn ;-) Du bist wahrlich geduldig!

    AntwortenLöschen
  14. Wunderschön!!!! Was steckt da eine Arbeit drin. Wirklich spitze ❤️
    Liebste Grüsse

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Kerstin, ich bin ehrlich beeindruckt! Für so ein Projekt braucht man ganz schön Ausdauer! Wie schön, dass das Endergebnis in greifbarer Nähe ist :-)
    Viele Grüße von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  16. Wow! Jetzt bin ich baff! Ds sieht nach einer Riesenmenge Arbeit aus … Und wunderschön!!

    Ich mache es mir da ja ein wenig einfacher … und selbst mit einer schlichten Decke stehe ich noch ganz am Anfang … Zum Glück habe ich noch ein halbes Jahr ;.)

    AntwortenLöschen
  17. Was für eine Arbeit! Ich bin total beeindruckt und so kleinteilig zusammengesetzt. Die Decke wird bestimmt super aussehen.
    Herzliche Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  18. wird toll aussehen zum Schluss :)
    LG, Sandrina

    AntwortenLöschen
  19. Toll - das wird sicherlich eine Decke, die euch ein Familienlebenlang begleiten und dich an dein zweites Elternzeitjahr erinnern wird ..

    AntwortenLöschen
  20. ich bin grad ziemlich begeistert von deinem blog, deiner vielseitigkeit und diesen blöcken!!!!! lg manuela

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF