Montag, 3. Juni 2013

Außerdem im Mai

... habe ich einiges an Hosen genäht.

Vor allem mein Mädchen brauchte dringend Nachschub, bedingt durch die Krabbelei ist fast jeden Tag eine frische Hose fällig ist. 
 Zuerst also eine Monkey Pants.
 Dann noch drei einfache Leggins zum Kombinieren nach einem Ottobre Schnitt.

Neben dem Nähen stach mir durch eine Umleitung in Coswig der Wegweiser zur Blaudruckerei Folprecht ins Auge.
Kurz entschlossen machten wir Halt und wurden ganz freundlich von der Inhaberin begrüßt. Amberlight hatte ja schon mal vor einem Jahr über die Druckerei gepostet. Ich habe auch ein paar Sachen mitgenommen und mit den Dresdner Nähbloggerinnen wird im Juni selbst gedruckt.

Kreativ an ganz anderer Front sind wir gegen Ende des Monats geworden. Die Möbel für das Kinderzimmer der Kleinen wurden geliefert und jetzt geht es ans Aufbauen und Einräumen.
 Besonders auf den Kleiderschrank bin ich gespannt. Die Möbel haben wir übrigens von hier (sehr zu empfehlen für alle in und um Dresden).

Euch allen eine schöne Woche und vor allem wünsche ich endlich einen Regenstop.

Kommentare:

  1. Wunderschöne Hosen hast Du genäht! Ach, der Apfeljersey reizt mich schon sehr lange, wenn ich ihn so vernäht sehe.... Auch die Tüpfchen-Leggins sind toll! Und Blaudruck finde ich sowieso wunderbar! Also, Du merkst, ich bin ziemlich begeistert! :-)
    LG, Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin ganz verliebt in deine Punkte-Leggins!!
    Gutes Gelingen beim Möbelaufbau!
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF